News Schachverband Sachsen

«
  • COVID-19-Pandemie
  • Allgemein
  • Mitteilungen des Vorstandes
  • Geschäftsstelle
  • Spielbetrieb
  • Veranstaltungen des SVS
»
Bitte beachtet, dass die jetzt vom Freistadt Sachsen veröffentlichte Sächsische Corona-Schutz-Verordnung an unserem ersten Punktspieltag gültig ist. Ebenso wurde seitens des Freistaates die Allgemeinverfügung angepasst.
Der Terminplan wurde aktualisiert. Hinzugekommen sind die Termine für die Weiterbildungsangebote Aus- und Weiterbildung/ Schiedsrichterwesen sowie die derzeit bekannten Termine im Jugendbereich.
Anmeldelink nun verfügbar Am 09.04.2021, 18:00 bis 20:00 Uhr, wird die 3. Online-Konferenz mit den Vereinen stattfinden. Diese dient der Vorbereitung des Verbandstages (online) am 17.04.2021. Im Wesentlichen sollen die Anträge an den Verbandstag sowie die Jahresrechnungen für 2019 und 2020 ...
Liebe Schachfreunde, der Vorstand und Michael Roos werden ihre Zusammenarbeit zum 30.09.2021 beenden. Ab 01.10.2021 wird Peggy Flemming als neuer Sportkoordinator für den Schachverband tätig sein. Wir bedanken uns bei Michael und wünschen Peggy alles Gute für ihre neue Tätigkeit. Aufgrund ...
Liebe Schachfreunde, im folgenden findet ihr Hinweise über die Anwendung der 3G-Regeln der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 24.08.2021 mit Gültigkeit bis zum 22.09.2021. Wir bemühen uns, diese Hinweise bei Änderungen der Gesetzeslage zu überarbeiten. Grundsätzlich ist für eine Inzidenz ...
Am Wochenende 30./31.10.2021 finden die SEM im Schnell- und Blitzschach wieder in Aue statt. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 50 begrenzt. Anmeldungen werden jeweils bis 28.10.2021 erbeten, spätere Anmeldungen sind jedoch möglich. 30.10.2021 SEM im Schnellschach (Ausschreibung)31.10.2021 SEM im ...

Aktuelle Nachrichten

Wir bringen Kinder und Jugendliche in Bewegung! - ein Aufruf der Deutschen Schachjugend

Die Deutsche Sportjugend ruft alle Sportvereine dazu auf, Aktionstage durchzuführen – etwa ein Spielfest, ein offenes Bewegungsangebot oder einen Tag der offenen Tür. Damit sollen Kinder und Jugendliche nach Corona wieder in Bewegung gebracht werden. Begleitet werden die Aktionstage von einer großen Bewegungskampagne. Weitere Informationen auf der Webseite des JSBS.

Mediathek-Tipp: Unterwegs in Sachsen vom 13.02.2021, 18:15 Uhr

… mit König und Dame in Borstendorf

Beate Werner begab sich heute (13.02.2021) nach Borstendorf. Borstendorf liegt unweit der Augustusburg und ist für seine Herstellung verschiedenster Schachbretter und Figuren bekannt. In Borstendorf beginnt zudem ein Schachwanderweg. Also, wer Lust hat, einfach mal reinschauen - 18:15 Uhr beim mdr (jetzt in der Mediathek). Weitergehende Informationen sind auch hier erhältlich.

Steuerliche Erleichterungen für Vereine in 2021

Mit dem Jahreswechsel ist in Deutschland ein neues Jahressteuergesetz in Kraft getreten. Darin enthalten sind einige Neuerungen, die für Vereine eine eindeutige Verbesserung darstellen. Das sind im Einzelnen:

  • Anhebung der Übungsleiterpauschale auf 3.000 € und der Ehrenamtspauschale auf 840 €,
  • Erhöhung der Freigrenze für gemeinnützige Vereine bei Einnahmen aus einer wirtschaftlichen Tätigkeit auf 45.000 €,
  • Für kleine Vereine mit Einnahmen von weniger als 45.000 € entfällt die Pflicht der zeitnahen Verwendung der Einnahmen. Dadurch haben Vereine die Möglichkeit, eine solidere Vermögenslage, z.B. für Krisenzeiten, zu schaffen.
  • Spenden können nun bis zu 300 € per Kontoauszug bestätigt werden.
Weiterlesen ...

Ideen gesucht für Image-Filme über Mädchen- und Frauenschach

Walter Rädler hat darüber informiert, dass in naher Zukunft je ein Image-Film über "Mädchenschach" und "Frauenschach" produziert werden soll. Vermutlich werden auch die Vereine und Verbände, hier insbesondere das Mädchen- und Frauenschach, von der Netflix-Serie "Queensgambit" profitieren. Aber ein weiblicher Mitgliederanteil von 9 Prozent ist aber einfach zu wenig und so sollen die Filme mit dazu beitragen, insbesondere den weiblichen Mitgliederanteil zu erhöhen.

Weiterlesen ...

Kinderkanal beim Schach-Ticker

Seit Kurzem gibt es auf dem Schach-Ticker von Franz Jittenmeier einen Kinderkanal. Die Idee ist sehr gut, so dass sich der Vorstand dafür entschieden hat, dass wir den Kanal auf unseren Webseiten veröffentlichen. Dieser ist jeweils rechts über das Logo zu erreichen.

Manfred Kalmutzki verstorben

Kalmutzki02Mit großem Bedauern haben wir erfahren, dass Manfred Kalmutzki am 01.02.2021 im Alter von fast 85 Jahren von uns gegangen ist. Manfred begann bereits mit 14 Jahren seine schachliche Laufbahn in Guben, trat dann 1952 der BSG Lok Dresden -heute SV Lokomotive e. V.- bei, dem Verein hielt er bis zu seinem Tod die Treue. Manfred war nicht nur als Schachspieler erfolgreich, sondern auch ein wertvoller Funktionär des Schachverbandes.

Weiterlesen ...

Ein neues Jahr beginnt

Neujahr 2021„Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber so viel kann ich sagen: Es muss anders werden, wenn es gut werden soll.“ (Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Mathematiker und Schriftsteller)

Liebe Schachfreunde!
Ich wünsche allen ein gesundes Jahr 2021, Glück, Freude, Schaffenskraft und Erfolge sollen uns begleiten. Das letzte Jahr hat uns vor viele neue Herausforderungen gestellt. Packen wir das Neue Jahr mit Tatendrang an und lassen es besser werden.

Weiterlesen ...

Christian Brauer verstorben

Christian BrauerMit Bedauern haben wir vom Vereinsvorsitzenden der Spielgemeinschaft Ebersbach erfahren, dass Christian Brauer von uns gegangen ist. Christian war seit 1998 Bezirksspielleiter des Spielbezirks Dresden. Seine aktive und konstruktive Art wusste nicht nur der Landesspielausschuss zu schätzen.

Weiterlesen ...

Weihnachtliches Schachquiz am 26.12.2020

Liebe Schachfreunde!

wir würden uns freuen, wenn ihr am 26.12. um 19:30 Zeit habt und mit einem unterhaltsamen weihnachtliches Schachquiz ein wenig mit uns feiert. Am besten ihr nehmt einen Teller mit Keksen mit - und einen Punsch oder Glühwein. Mit ein wenig Glück werden ihr ausgelost. - Wer "nur" zuschauen möchte, ist natürlich auch willkommen.

Weiterlesen ...

Filiz Osmanodja - Händedouble in "Das Damengambit"

Ende Oktober startete auf Netflix eine Miniserie, welche sich unserer Randsportart widmet. Innerhalb kurzer Zeit wurde sie mit ca. 62 Mio Zuschauern im Monat zur erfolgreichsten Miniserie, die Netflix produzierte. Die Serie handelt von einem Waisenmädchen, welche das Schachspielen vom Hausmeister des Waisenhauses erlernte und beste Frau der Welt werden möchte.

Weiterlesen ...
Top