News Seniorenschach

31. Offene Dresdner Senioren-Einzelmeisterschaft

Die Vorjahressieger Kanibalotska und Böhm triumphieren erneut

Die 31. Offene Senioren-Einzelmeisterschaft des Dresdner Schachbundes e.V. wurde traditionell vom Senioren-Schachclub Dresden, unter der liebevollen Betreuung der Begegnungsstätte der
Volkssolidarität Dresden im schönen Volkshaus Laubegast, durchgeführt. In 9 Runden wurde im 2wöchigen Rhythmus vom 01. August bis zum 28. November um den Sieg gerungen.

Weiterlesen ...

Sachsenmeister der Senioren: Dr. Rainer Kempe und Elisabeta Kanibalotska

thumb Logo Senioren

Die 24. offene Sächsische Senioren-Einzelmeisterschaft fand vom 31.10. – 08.11.2016 im Rahmen des „Dresdner Schachherbst“ im Hotel Wyndham Garden auf der Leubnitzer Höhe statt. 52 Teilnehmer kämpften um den Turniersieg und um die Preise, darunter 28, die in einem Schachverein in Sachsen aktiv sind. Nur für diese ging es auch um Titel und Meisterpokale. Die Besetzung des Turnieres hatte durch drei Frauen aus Russland, zwei Niederländer sowie einen Österreicher internationales Flair. Henk van Houten (SC Gronau) war mit 87 Jahren der älteste Teilnehmer.

Weiterlesen ...

24. Offene Sächsische Senioren Einzelmeisterschaft begann

thumb Logo SeniorenMit 52 Teilnehmern, darunter 5 Frauen, aus vier Nationen startete heute die 24. Offene Sächsische Einzelmeisterschaft der Senioren im Wyndham Garden Dresden. Nach der offiziellen Begrüßung durch Dr. Dirk Jordan vom Ausrichter und Christian Eichner, Referent für Seniorenschach des SVS, gab Schiedsrichter Karsten Wieland um 15:15 Uhr die Bretter zur ersten Runde frei. Novum in diesem Jahr ist, dass die Spiele an den ersten 6 Brettern live übertragen werden (www.liveschach-schau.de). Weitere Informationen auch auf der Turnierseite.

Weiterlesen ...

24. Offene Sächsische Senioren Einzelmeisterschaft

Anmeldungen sind noch möglich!

Zur 24. Auflage des beliebten Turniers (31.10.-08.11.2016) in 9 Runden im Schweizer System haben sich bereits mehr als 50 Spieler angemeldet – darunter eine weibliche Titelträgerin: Marina Krilova (WFM) vom SF Schöneck.

Weiterlesen ...

Baden ist Senioren-Mannschaftsmeister der Landesverbände

Am 15. Oktober endete die 25. Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft mit einem turbulenten Finale, das die Tabelle völlig umkrempelte. Nach schwachem Start und großer Aufholjagd gewann Baden (IM Mihail Nekrasov, FM Clemens Werner, FM Christof Herbrechtsmeier, Gerhard Kiefer) den Meistertitel vor Württemberg und Berlin.

Weiterlesen ...

Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände beginnt

Vom 9. – 15. Oktober 2016 findet im Hotel MARITIM in Magdeburg die 25. Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände statt. 14 Bundesländer schicken insgesamt 25 Teams ins Rennen, zusätzlich startet eine Auswahl für den Deutschen Blinden- und Sehbehinderten-Schachbund (DBSB).

Weiterlesen ...

Dr. Gottfried Braun wieder Senioren-Schnellschachmeister

Siegerehrung Schnell16_1

Der LSB lud mit seinen Mitgliedsvereinen am 17.09.2016 zu den Landesseniorenspiele ein. Die Rahmenveranstaltungen waren glänzend vorbereitet, während der Wettergott an diesem Tag kein Einsehen mit den ca. 2000 Teilnehmern hatte. Die Big Ben Dix Band heizte im Hörsaal mächtig ein. Kinder der BC Eintracht Leipzig  zeigten hervorragende Übungen der Sportakrobatik. Zum Schluss machten alle im Hörsaal, einschließlich der Landtagsabgeordneten und des Innenministers Markus Ulbig, bei der Gymnastik mit. Aufgewärmt und mit guter Stimmung ging es zu den Wettkämpfen.

Der SVS führte im Rahmen der Seniorenspiele seine 14. Sachsenmeisterschaft der Senioren im Schnellschach durch. SC Leipzig-Lindenau richtet wie schon in den Vorjahren diese Meisterschaft aus. Michael Nagel sorgte als Turnierleiter für das leibliche Wohl mit Würstchen und Kaffee. Als Schiedsrichter fungierte Jürgen Rudolph.

Weiterlesen ...

28. Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft

Am 13.08.2016 begann in Niedernhausen (Rheingau-Taunus) die deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft über 9 Runden mit A- und B-Gruppe. Insgesamt spielen 210 Teilnehmer, darunter 15 Frauen. Auch Sachsen ist vertreten, sogar mit einer Titelhoffnung: Liubov Orlova (IFA Chemnitz) wird sich von der amtierenden Seniorenmeisterin WFM Mira Kierczek (SC Fulda) den schon 2013 und 2014 errungenen Titel zurückholen wollen.

Weiterlesen ...

24. Offene Sächsische Senioren-Einzelmeisterschaft

thumb Logo SeniorenVom 31.10.-08.11.2016 findet die diesjährige Sächsische Senioren-Einzelmeisterschaft im Wyndham-Garden in Dresden statt. Gespielt werden 9 Runden Schweizer System, 90 Minuten für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie. Vom 1. Zug an werden je Zug 30 Sekunden hinzugefügt. Anmeldungen laut Ausschreibung bis 30.09.2016 an den Turnierleiter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder online auf der Schachfestivalseite.

Weiterlesen ...

25. Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände 2016 in Magdeburg

Der Schachverband Sachsen sucht interessierte Spieler für seine Seniorenmannschaften „Sachsen 1“ und „Sachsen 2“ zur Teilnahme an der Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände vom 9. - 15. Oktober 2016 im MARITIM Hotel Magdeburg. Eine Mannschaft besteht aus 4 Spielern, eventuell 1 Ersatzspieler. Interessenten melden sich bitte bis zum 25. Mai 2016 beim Referenten für Seniorenschach Christian Eichner per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon (01 72) 3 63 70 52.

14. Oberlausitzmeisterschaft beendet

Vom 24. bis 30. April 2016 fand in Großschönau die 24. Oberlausitzmeisterschaft der Senioren statt. Das Hauptturnier, die offene Senioren-Einzelmeisterschaft, startete am Sonntag mit 24 Teilnehmern (Teilnehmerliste). Bereits in der 1. Runde gab es die ein oder andere Überraschung: so konnten die auf 15, 17 und 21 gesetzten Spieler Kurt Nerger, Stefanik Oldrich und Dieter Sorge den Spielstärkeren abringen. Alle Ergebnisse beim weiterlesen:

Weiterlesen ...

Seniorenturnier des SV Springer Leipzig beendet

Prof. Eduard Werner (Groitzsch) gewinnt nach Wertung knapp vor Stefan Göttert (SK Fortuna Leipzig). Dritter wird Dr. Rainer Fischbach vom Gastgeber. Abschlussergebnisse.

Weiterlesen ...

Dank an Henner Droese für mehr als 12 Jahre Tätigkeit als Seniorenreferent des Schachverbandes Sachsen

Henner Droese links und Egmont Ponisch kleinHenner Droese und Seniorenschach im SVS ist ein Begriff. Über 12 Jahre hat sich Henner Droese um die Belange des Seniorenschachs in Sachsen gekümmert und für unsere Senioren die sächsischen Meisterschaften organisiert. Bei letzteren wurde Henner Droese von Mitstreitern wie Guntram Ledfuß vom ausrichtenden ZMDI Schachfestival e.V. unterstützt.

Weiterlesen ...

23. Offene Sächsische Senioreneinzelmeisterschaft beendet

Sieger 23. OSSEMJoachim Knaak - Seniorenmeister in Sachsen 2015

Nach 9 Runden und spannenden Partien ging heute die 23. Sächsische Senioreneinzelmeisterschaft zu Ende. da die ersten beiden Bretter sich jeweils unentschieden trennten, stand dem Sieg von Joachim Knaak (SV Dresden-Leuben) nichts im Weg. Zweiter wurde Wolfgang Lenk (USV TU Dresden) vor Hans-Rudolf Kreutzkamp (SK Union Eimsbüttel e. V.) Beste Frau -und damit Seniorenmeisterin in Sachsen 2015- wurde Yelyzaveta Kanibalotska (SV Lok Dresden).

Weiterlesen ...

24. Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände

Die 24. Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft fand vom 06.-12.09.2015 in Berlin-Spandau statt. 14 Landesverbände hatten insgesamt 27 Teams ins Rennen geschickt, zusätzlich startete eine Auswahl für den Deutschen Blinden- und Sehbehinderten-Schachbund (DBSB). Nach spannendem Finale sicherte sich Württemberg (Christoph Fritsch, Rolf Frick, Claus Seyfried, Horst Weisenburger) den Meistertitel vor den favorisierten Teams aus Hessen und Baden.

Weiterlesen ...
Top