Aktuelle Nachrichten

Christoph Natsidis gewinnt Radebeuler Open

 

Wieland 1. Zug durch BM Winfried Lehmann links der Turniersieger Christoph NatsidisVom 6. bis 9. Februar fand nun schon 6. Mal in den Räumen des Kinderschutzbundes, Ortsgruppe Radebeul, auf der Moritzburger Straße das 26. Radebeuler Open im Schach statt. Diesmal fanden 66 Schachfreunde den Weg in die Karl-May-Stadt, 18 mehr als im Jahr zuvor. Teilnehmerliste. Die Rückkehr auf das erste Ferienwochenende hat uns die Schüler zurückgebracht.

Eröffnet wurde das kleine, aber feine Turnier vom Radebeuler Bürgermeister Winfried Lehmann, der diesmal den Schirrmherrn OB Bert Wendsche vertrat. Die meisten Teilnehmer sind traditionell Amateure aus Sachsen, dabei sind aber auch Gäste aus Baden, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin, sowie je ein Spieler aus Polen und dem Iran.

Die Altersspanne reicht vom jüngsten, Paul-David Peglau vom Schachzentrum Seeblick mit 6 Jahren bis zu Dr. Manfred Mortensen vom gastgebenden BSV Chemie Radebeul mit 85 Jahren. Sieger wurde der Favorit Christoph Natsidis von der SG Leipzig. Es ist nach 2011 und 2015 sein dritter Sieg. Er stand seit der ersten Runde an der Tabellenspitze und gewann mit einem halben Punkt Vorsprung. In der letzten Runde genügte ihm ein schnelles Remis mit seinem stärksten Konkurrenten Axel Moser vom SC Hofstetten.

Sportlich verlief das Turnier auf hohem Niveau, die Partien wurden meistens ausgekämpft. Begeistert war ich vom Endspiel von Dora Peglau gegen den deutlich stärker einzuschätzenden Uwe Leichsnering aus Hainichen. Kurz vor 20 Uhr und mit nur noch 8 Sekunden auf der Uhr setzte sie ihren Gegner matt.

Dieses Glück blieb ihrer Schwester Charis zwei Tage später gegen Erwin Grund leider versagt, der Altmeister zog noch einmal seinen Kopf aus der Schlinge und konnte gewinnen.

Bemerkenswert ist auch die große Beteiligung starker Nachwuchsspieler. Die meisten kamen von TuS Coswig 1920 und Schachzentrum Seeblick. Die Jugendwertung gewann Sarah Peglau vor ihrer Schwester Dora, sie wurde damit auch beste Teilnehmerin. Bester Senior wurde Joachim Knaak auf Platz 4 der Gesamtwertung. Vom veranstaltenden BSV Chemie Radebeul können sich insbesondere Dr. Norbert Westphal und Axel Siggelkow über gute Platzierungen freuen. Die angenehme Turnieratmosphäre wurde auch dadurch deutlich, dass lange nach den Wettkampfpartien noch analysiert und gespielt wurde.

Ergebnisse Runde 1
Ergebnisse Runde 2
Ergebnisse Runde 3
Ergebnisse Runde 4     Stand nach der 4. Runde  
Ergebnisse Runde 5
Ergebnisse Runde 6     Stand nach der 6. Runde
Ergebnisse Runde 7     Abschlusstabelle

 

 

Zuletzt aktualisiert: 11. Februar 2020
 

Hinweise des DOSB zum Corona-Virus

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

13.10.2020 - 21.10.2020
28. Offene Senioren-Einzelmeisterschaft
17.10.2020
Sächsische Senioren-Blitzmeisterschaft
30.10.2020 - 01.11.2020
SEM der Frauen

Nächste Termine

01.08.2020 - 09.08.2020
Adolf Anderssen Schachfestival
08.08.2020 - 15.08.2020
SUMMER PRAGUE OPEN
15.08.2020 - 23.08.2020
Akiba-Rubinstein-Schachfestival

Kalender

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2