Aktuelle Nachrichten

Offene Chemnitzer Stadtmeisterschaft, 2018/19, 2. Runde

 

Nach der 2. Runde der Offenen Chemnitzer Stadtmeisterschaft haben sich noch 4 Spieler ihre Weiße Weste bewahren können. Dem Quartett von Spielern mit jeweils 2 (2) Punkten gehören Edwin Fischer (Eiche Reichenbrand), Günter Sobeck und Julian Kabitzke (beide USG Chemnitz) sowie Birger Watzke (SZ Elstertal-Langenberg) an, die ihren Favoritenrollen bisher durchweg gerecht wurden.

Titelverteidiger Stanislav Azimov (USG) -wie auch der dreifache Stadtmeister Matthias Hörr vom SK König Plauen- zählen mit je 1,5 Punkten zu den ersten Verfolgern. Beide kamen in der Auftakt- bzw. 2. Runde nicht über ein Remis hinaus und sitzen sich zudem nun bereits in der 3. Runde direkt gegenüber. In den anderen Spitzenpaarungen treffen am 13. Dezember Fischer und Watzke sowie Kabitzke und Sobeck aufeinander. 26 Teilnehmer aus 10 Vereinen kämpfen noch bis Mai nächsten Jahres in insgesamt 9 Runden darum, wer Nachfolger von Azimov wird, der den Pokal 2017/18 bereits zum 4. Mal gewann.

Stand nach der 2. Runde/Ansetzungen 3. Runde
Ergebnisse Runden 1 und 2
Teilnehmerliste

Zuletzt aktualisiert: 20. November 2018
 

Vereine in Sachsen

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6