Aktuelle Nachrichten

Behinderte Schachsportler ermittelten ihre sächsischen Meister

 
Sieger_Behindertenmeisterschaft_2012Das Volkshaus Laubegast in Dresden war am Samstag Austragungsort der 9. Offenen Sächsischen Schachmeisterschaft der Behinderten. Das vom Schachverein Lokomotive Dresden ausgerichtete und von der Stiftung Jugend & Sport der Ostsächsischen Sparkasse Dresden unterstützte Turnier gewann mit 7 Punkten aus 7 Partien der Lokalmatador André Reichl vom SV Dresden-Leuben.
Den Siegerpokal der Rollstuhlfahrer holte sich zum wiederholten Mal Thomas Rudolf (Grün-Weiß Dresden). Bei den Blinden und Sehbehinderten sicherte sich Manfred Müller (Sportverein Senftenberg) den 1. Platz vor Jürgen Förster (SV Lokomotive Dresden) und bei den Gehörlosen/Hörgeschädigten war Wolfgang Krabbe vor Stefan Krause (beide Gehörlosensportverein Dresden) und Holger Mende (Gehörlosen SBV Halle) erfolgreich. Ausführlicher Turnierbericht.
thumb_P1070055athumb_P1070052a
Zuletzt aktualisiert: 16. Januar 2012
 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

06.07.2019
Rechtsseminar
13.07.2019
ChessBase-Seminar
15.10.2019 - 23.10.2019
27. Offene Sächsische Senioren-Einzelmeisterschaft

Kalender

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2