Aktuelle Nachrichten

Sächsischer Erfolg beim Start der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft in Koblenz

 

thumb 2018 logo dsamAm vergangenen Wochenende fand in Koblenz-Lahnstein [https://www.dsam-cup.de/koblenz/] das 1. Vorrundenturnier der neuen DSAM-Serie 2018/19 statt. Die sächsischen Schachspieler waren dabei sehr erfolgreich. Falk Blechschmidt (SG Waldkirchen) gewann dank der besseren Wertung mit 4 Punkten die Gruppe E. Jörg Albert (SV Eiche Reichenbrand) belegte in der B-Gruppe den 6. Platz.

In der Gruppe G wurde Marina Bertram (Schachfreunde Bad Lausick) beste Frau und belegte in der Gesamtwertung den 5. Platz. Gemeinsam mit ihrem Mann Thomas kam Marina Bertram in der neu eingeführten Wertung der „Gemischten Doppel“ als „Mulldndalernulln“ auf den 2. Platz. Hier werden ein weiblicher und ein männlicher Teilnehmer als „Doppel“ gewertet. Zuvor wurden sie bereits für den kreativen Teamnamen prämiert.

Mit Artur Jussupow stand in Koblenz den Teilnehmern ein prominenter Großmeister für die Analyse der Partien und als Gesprächspartner zur Verfügung. Dies wurde von den Spielern rege genutzt. Beim 2. Vorrundenturnier, welches vom 21. Bis 23.12.2018 im Wyndham Garden Hotel Dresden (Wilhelm-Franke-Str. 90, 01219 Dresden) stattfindet, wird Klaus Bischoff gemeinsam mit den Spielern die Partien analysieren. Online-Anmeldungen [https://www.dsam-cup.de/anmeldung.html] sind noch möglich.

Die Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft 7³ wird mit 7 Vorturnieren in 7 TWZ-Gruppen gespielt. Für das Finale in Magdeburg vom 30. Mai bis 1. Juni 2019 qualifizieren sich aus jeder Gruppe die 7 besten Spieler.

Ausschreibung & weitere Informationen unter www.dsam-cup.de.

Jaeger Hotel KoblenzJaeger TurniersaalJaeger Turniersaal 2

Zuletzt aktualisiert: 21. November 2018
 

Vereine in Sachsen

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6