Aktuelle Nachrichten

Roven Vogel: 155 ELO-Punkte im August

 

... so lautet der Titel eines von GM Henrik Teske veröffentlichten Beitrags auf ChessBase. Hier ein Auszug: "Der aus dem sächsischen Nossen stammende Roven Vogel ist eins der größten deutschen Nachwuchstalente. 2012 wurde er Deutscher Meister U12 und nur zwei Jahre später, Anfang 2014, gelang ihm in Guben eine IM-Performance. In der letzten Runde gewann er mit Schwarz eine denkwürdige Partie gegen GM Andrei Gavrilov, der kurz zuvor das Turnier von Böblingen gewonnen hatte. ...

 

Viele Leute haben Rovens noch junge Schachkarriere gefördert. Ein besonderer Dank gebührt seinen Eltern, die Roven phantastisch unterstützen und immer ausgezeichnete Trainingsbedingungen schaffen. Sein Heimatverein Siebenlehner SV hat alles getan, was einem kleinen Verein in einer 7.000-Seelen-Gemeinde möglich ist. Peter Kahn hat für eine sehr gute schachliche Grundausbildung gesorgt. Auch der Jugendschachbund im Schachverband Sachsen hat Außerordentliches geleistet. Organisatorisch sitzt beim Leiter Leistungssport Frank Schulze und SVS-Geschäftsführerin Hannelore Neumeyer jeder Handgriff und auch die erfahrene und spielstarke Trainergilde kann sich sehen lassen. Ein herzlicher Dank geht aber auch an die Schulbehörden, die den guten Schüler großzügig freistellen und nicht zuletzt an die letzte und die zukünftige sächsische Landesregierung. In Sachsen ist Schach Sport und Spitzenschach selbstverständlich Leistungssport! Partien und Bericht sind hier vollständig nachzulesen."

Zuletzt aktualisiert: 03. September 2014
 

Vereine in Sachsen

Kalender

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1