Aktuelle Nachrichten

Favoriten auf den Medaillenplätzen

 

Im Novemberblitzturnier setzten sich wie gewohnt die Topfavoriten im Schützenhaus von Frohburg durch. FIDE-Meister Thomas Gempe (SG Leipzig -10 P.) ließ nur zwei Remisen gegen Thomas Gritz Neukirchen /Erzgeb.-9 P.) und Ehefrau Anet (SG Leipzig -8,5 P.) zu. Beide stiegen dann auch mit Silber und Bronze auf das „Treppchen“.

Mitfavorit Wolfgang Gonschorek (Frohburg- 7,5 P.) musste sich mit der „Holzmedaille“ begnügen. Unter die „Top Neun“, wo im letzten Blitzturnier des Jahres noch Wertungspunkte für den Gesamtpokal zu holen gab, reihten sich: Frank Schröter (Neukirchen/Erzgeb.-6,5 P.), Lothar Kussauer (Frohburg-6,5 P.), Daniel Erath (Neukirchen/Erzgb.-5,5 P.), Dieter Wolf (Großlehna-5,5 P.), und Joachim Haase (Altenburg-5,5 P.) ein.

Das 19'er Teilnehmerfeld ohne Wertungspunkte führte Christian Tiedt (Frohburg-5,5 P.) vor Gerd Hochfeld, Dirk Krause (beide Frohburg-5 P.) Thomas Bertram (Bad Lausick-5 P. und Walter Heinicke (Zeitz-4,5 P.) an.

Das letzte Schnellturnier des Jahres 2018 findet mit Siegerehrungen in beiden Kategorien am 06.12.18 um 19.30 Uhr im Frohburger Schützenhaus statt.

Thon Thomas Gritz Wolfgang Gonschorek

Zuletzt aktualisiert: 24. November 2018
 

Vereine in Sachsen

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6