Aktuelle Nachrichten

Schach für einen guten Zweck

 

SC Hoyerswerda vertrat Schachspieler Mitteldeutschlands

Drei-Länder-Wettkampf der MDR-Sendung "Mach dich ran" gegen Elisabeth PähtzMit Olaf Brechlin, Reiner Nestler und Andreas Wolf vertraten drei sächsische Schachspieler Sachsen im Drei-Länder-Wettkampf der MDR-Sendung "Mach dich ran" und spielten simultan gegen die Internationale Meisterin und WGM Elisabeth Pähtz, derzeit beste Spielerin Deutschlands mit einer ELO von 2459 und 33. der Weltrangliste. Für Thüringen trat Erfurt und für Sachsen-Anhalt der Schachklub aus Löberitz an. Wie beim Fußball  ...

... gab es für den gewonnene Partie 3 Punkte und für jedes remis einen halben Punkt. Olaf Brechlin bot als erster remis an, Elisabeth willigte ein, ebenso wie gegen Andreas Wolf. Sachsen-Anhalt verlor alle Partien und war damit aus dem Rennen. Thüringen gewann und verlor zwischenzeitlich je eine Partie, so dass die Entscheidung zwischen den letzten beiden Teilnehmern fiel. Trotz des Sieges von Reiner Nestler und keiner verlorenen Partie landete Sachsen "nur" auf dem zweiten Platz mit 5 Punkten, da auch Thüringen seine zweite Partie gewinnen konnte und damit nur einen Punkt Vorsprung hatte. Am Ende ging es um den guten Zweck - den Fußbodenaufbau einer Kindertagesstätte.

Zuletzt aktualisiert: 26. Dezember 2009
 

Vereine in Sachsen

Kalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2