Liebe Schachfreunde,

am 05.02.2021, 18:00 bis 20:00 Uhr, soll unsere zweite Onlinekonferenz stattfinden. Da aktuell und wahrscheinlich auch noch die nächsten beiden Monate nicht damit zu rechnen ist, dass das klassische Vereinsleben (Training, Vereinsabende, etc.) sowie der Spielbetrieb wieder praktiziert werden kann, ist es ratsam, dass der Fokus darauf gelenkt werden soll, dass vermehrt Online-Angebote genutzt werden sollen. Deshalb soll das Thema dieses Mal sein: "Unser Schachverein/ der SVS online - Chancen erkennen und nutzen - Fehler vermeiden".

Hierzu eingeladen wird Paul Meyer-Dunker, Vizepräsident des Berliner Schachverbandes.

Ziel soll es sein, dass auch in Pandemiezeiten das Vereinsleben für die verschiedenen Zielgruppen aktiv gehalten wird. Im Vordergrund soll natürlich der Spaß am Spiel stehen, der Spaß an der Vereinsarbeit, aber auch die Möglichkeit des Online-Trainings. Nicht vergessen werden sollte aber auch, dass mit diesen Maßnahmen ein ggf. zu erwartender Mitgliederverlust kompensiert werden soll bzw. sollte darüber nachgedacht werden, wie der Hype für das Online-Schach z. B. durch Netflix auch für eine Mitgliedergewinnung genutzt werden kann.

Hier sind natürlich auch gern Eure Ideen und Anregungen gefragt. 

Die zweite Onlinekonferenz soll wieder über MS Teams stattfinden. Bitte meldet Euch über das Anmeldeformular an.