Ehrungen

Goldene Ehrennadel für Jahya Eskandary

 

jahja eskandary 2017 09 28An seinem heutigen 80.Geburtstag bekam Jahya Eskandary die Goldene Ehrennadel des Schachverbandes Sachsen überreicht. Damit wurde sein Lebenswerk und der damit verbundene Beitrag für die Entwicklung des sächsischen Schachs geehrt.


Seit 1963 ist Jahya Eskandary Mitglied bei SV Lok Dresden und spielte seitdem in allen Saisons für die erste Mannschaft seines Vereins. Aber Jahya war bei den insgesamt 671 Punktspielen nicht nur dabei, sondern trug in dieser Zeit mit dem Erreichen von über 50% der möglichen erzielbaren Punkte auch maßgeblich zu manchem Erfolg seines Schachklubs bei.

Seit vielen Jahren ist Jahja ebenfalls als Trainer im Nachwuchsschach tätig. Er leitete in dieser Zeit die Schach-AG an der 16.Grundschule in Dresden. Durch seinen guten Kontakt auch zu den Eltern der Eleven konnte er viele Schützlinge von dort direkt in die Nachwuchsabteilung seines Vereins aufnehmen. Diese hat Jahya parallel neben seinem Engagement im Schulschach aufgebaut und vorangetrieben. Er ist folgerichtig auch dort als Mannschaftsleiter und Trainer tätig.

Mit seinem ruhigen und ausgleichenden Charakter hatte er all die Jahre auch stets in vermittelnder Art und Weise einen großen Anteil am guten Klima im Verein.

Auch deshalb - aber nicht nur - wünschen ihm alle seine Vereinskameraden und der Vorstand des Schachverbandes Sachsen weiterhin viele gute Einfälle am Brett, damit Jahya auch das 1000. Punktspiel für seinen Verein noch erfolgreich absolvieren kann.

 

Vereine in Sachsen

Kalender

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31