Aktuelle Nachrichten

Nachruf für Rudolf Hertel

 

thumb rudi hertel swEnde August verstarb nach schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren unser Schachfreund Rudolf (Rudi) Hertel. Als ursprünglich Oederaner Schachspieler begann Rudi in den 60er Jahren den Schachverein in Niederwiesa wieder aufzubauen und im Laufe der Jahre zu einem Bekanntheitsgrad weit über die Kreisgrenzen hinaus zu führen.

Er leitete den Verein bis Ende der 80er Jahre, war zugleich mehrere Jahre Vorsitzender des Kreisfachausschusses Flöha, und unermüdlich im Einsatz als Trainer, Betreuer, Turnier-Organisator oder Berichterstatter. Für seine Verdienste wurde er u.a. 1997 mit der Ehrennadel des SVS in Silber ausgezeichnet.

Mehrere Generationen von Schachspielern in Niederwiesa wurden durch seine Arbeit geprägt. Er selbst spielte bis 2018 noch erfolgreich in der 2. Männermannschaft. Seine letzten Schachpartien spielte er nur wenige Tage vor seinem Tod in heimischer Umgebung.

Seinen schwersten Kampf hat er am 26.08.2019 gegen einen übermächtigen Gegner verloren.

Du wirst uns fehlen!

In Trauer
Die Schachfreunde des SV Grün-Weiß Niederwiesa

Zuletzt aktualisiert: 23. September 2019