Bezirksliga

Staffel A

Pl. Mannschaft Sp. MP BP
1 Post-SV Crimmitschau 1 9 14 41.0
2 Schachclub Reichenbach 1 9 12 40.5
3 Muldental Wilkau-Haßlau 4 9 10 33.0
4 SV SAXONIA Bernsbach 1 9 9 36.5
5 VSC Plauen 1952 1 9 9 35.5
6 SG CX Schwarzenberg-Raschau 1 9 9 35.5
7 SV Markneukirchen 1 9 8 37.0
8 SG Waldkirchen 1 9 7 34.5
9 SG Neukirchen/Erzg. 2 9 7 32.5
10 Schachklub König Plauen 5 9 5 34.0
Runde 9 am 15.04.2018 um 9:00 Uhr
SG Waldkirchen 1 - SV SAXONIA Bernsbach 1 4,5:3,5
Schachclub Reichenbach 1 - SG CX Schwarzenberg-Raschau 1 5:3
Schachklub König Plauen 5 - SV Markneukirchen 1 5:3
Muldental Wilkau-Haßlau 4 - SG Neukirchen/Erzg. 2 4:4
VSC Plauen 1952 1 - Post-SV Crimmitschau 1 3,5:4,5
Bemerkung: Herzlichen Glückwunsch an den Post-SV Crimmitschau zum Staffelsieg verbunden mit dem Aufstieg in die 2.Landesklasse! Die SG Neukirchen II hat als Neunter die Klasse gehalten.

Ich möchte mich bei allen Schachfreunden für die gute Disziplin und Zusammenarbeit bedanken.

Eine schöne, hoffentlich nicht ganz schachfreie Sommerpause!

Falk Zimmermann
Staffelleiter

Staffel B

Pl. Mannschaft Sp. MP BP
1 TV Freiberg 1844 1 9 15 45.5
2 Chemnitzer SC Aufbau`95 2 9 13 43.5
3 BSV Ehrenfriedersdorf 1 9 13 41.0
4 SV 1948 Frankenberg 1 9 12 42.0
5 Burgstädter TSV 1878 1 9 8 33.5
6 SC Sachsenring 1 9 7 31.5
7 SC 1865 Annabg.-Buchholz 1 9 6 33.5
8 SG Hohndorf SAbt 1 9 6 30.5
9 SV Grün-W. Niederwiesa 2 9 6 27.5
10 TSV Fortschritt Mittweida 1949 e. V. 1 9 4 31.5
Runde 9 am 15.04.2018 um 9:00 Uhr
TV Freiberg 1844 1 - BSV Ehrenfriedersdorf 1 4:4
Chemnitzer SC Aufbau`95 2 - SG Hohndorf SAbt 1 4:4
SC 1865 Annabg.-Buchholz 1 - TSV Fortschritt Mittweida 1949 e. V. 1 4,5:3,5
SV 1948 Frankenberg 1 - SV Grün-W. Niederwiesa 2 6:2
SC Sachsenring 1 - Burgstädter TSV 1878 1 5,5:2,5
Bemerkung: Herzlichen Glückwunsch an den TV Freiberg, der letztlich mit zwei Punkten Vorsprung Staffelsieger wird und in die 2. Landesklasse aufsteigt.
Gerettet haben sich in der letzen Runde Annaberg-Buchholz und Hohndorf. Den Gang in die 1. Bezirksklasse müssen Niederwiesa 2 und Mittweida antreten.
Ich bedanke mich bei allen Schachfreunden für eine reibungslose Saison und wünsche eine schöne (ggf. erfolgreiche) punktspielfreie Zeit.

Hendrik Hoffmann (Staffelleiter)
 

Vereine in Sachsen

Kalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2