Bezirksliga

Staffel A

Pl. Mannschaft Sp. MP BP
1 ESV Nickelhütte Aue 3 9 15 46.5
2 VSC Plauen 1952 1 9 15 43.5
3 SV SAXONIA Bernsbach 1 9 13 37.0
4 SV Markneukirchen 1 9 8 36.0
5 SG CX Schwarzenberg-Raschau 1 9 8 34.5
6 Muldental Wilkau-Haßlau 4 9 8 34.5
7 SG Neukirchen/Erzg. 2 9 8 33.5
8 Schachclub Reichenbach 1 9 8 33.5
9 SG Waldkirchen 1 9 5 33.5
10 VfB Adorf 1 9 2 26.5
Runde 9 am 07.05.2017 um 9:00 Uhr
VSC Plauen 1952 1 - SG Neukirchen/Erzg. 2 5,5:2,5
SG CX Schwarzenberg-Raschau 1 - Schachclub Reichenbach 1 4:4
VfB Adorf 1 - Muldental Wilkau-Haßlau 4 2,5:5,5
SV Markneukirchen 1 - SV SAXONIA Bernsbach 1 4:4
SG Waldkirchen 1 - ESV Nickelhütte Aue 3 2,5:5,5
Bemerkung: Es wurde an fast allen Brettern noch einmal gekämpft.

Die Mannschaft des ESV Nickelhütte Aue III wurde erwartungsgemäß Staffelsieger und steigt wieder in die 2.Landesklasse auf. Herzlich Glückwunsch und viel Erfolg dort.

Die SG Waldkirchen muss noch abwarten, ob es für den Klassenerhalt reicht.

Ich möchte mich bei allen Schachfreunden für die gute Disziplin und Zusammenarbeit bedanken.

Eine schöne, hoffentlich nicht ganz schachfreie Sommerpause!

Falk Zimmermann
Staffelleiter

Staffel B

Pl. Mannschaft Sp. MP BP
1 Siebenlehner SV 1 9 17 48.0
2 BSV Ehrenfriedersdorf 1 9 16 47.5
3 Burgstädter TSV 1878 1 9 13 41.5
4 SV 1948 Frankenberg 1 9 9 35.5
5 TSV Fortschritt Mittweida 1949 e. V. 1 9 8 33.0
6 SV Grün-W. Niederwiesa 2 9 8 31.5
7 SC 1865 Annabg.-Buchholz 1 9 6 32.5
8 SG Hohndorf SAbt 1 9 6 31.5
9 ESV Lok Döbeln 1 9 5 31.5
10 HSV Eintracht Seiffen 1 9 2 27.5
Runde 9 am 07.05.2017 um 9:00 Uhr
SC 1865 Annabg.-Buchholz 1 - SV Grün-W. Niederwiesa 2 4:4
Burgstädter TSV 1878 1 - BSV Ehrenfriedersdorf 1 3,5:4,5
SG Hohndorf SAbt 1 - SV 1948 Frankenberg 1 4:4
TSV Fortschritt Mittweida 1949 e. V. 1 - ESV Lok Döbeln 1 4:4
Siebenlehner SV 1 - HSV Eintracht Seiffen 1 6:2
Bemerkung: Siebenlehn lässt in der Schlussrunde nichts mehr anbrennen und steigt in die 2.LK auf. Herzlichen Glückwunsch!
Dahinter siegt Ehrenfriedersdorf im Spiel um Platz 2 gegen Burgstädt. Die restlichen Kämpfe endeten jeweils 4:4. Nach meinen Informationen muss damit Döbeln neben Seiffen nächste Saison eine Klasse tiefer antreten.
Bei allen Mannschaften bedanke ich mich für die geräuscharme Zusammenarbeit und wünsche einen angenehmen Sommer!
H. Hoffmann
 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

18.03.2018
8. Runde Mannschaftsmeisterschaft
15.04.2018
9. Runde Mannschaftsmeisterschaft
21.04.2018
Verbandstag

Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4