Mitteilungen des Vorstandes

Satzung und Ordnungen des SVS und JSBS werden überarbeitet

 

Auf dem letzten Ordentlichen Verbandstag wurde der vom Vorstand eingereichte Antrag zur Neufassung der Satzung zurückgenommen. Das Thema wurde nunmehr neu aufgegriffen, um die Satzung und die Ordnungen des Schachverbandes Sachsen e. V. zu überarbeiten, da diese nicht mehr den aktuellen Anforderungen entsprechen.

Daraus ergibt sich auch eine dringend notwendige Überarbeitung der Aufgaben und Strukturen des SVS. Dem Team werden unter der Leitung von Ronald Wilhelm unter anderem auch Robert Beltz und Axel Viereck angehören. Folgende Ziele werden verfolgt:

Ideen und Anregungen hierzu nimmt Ronald Wilhelm bis 30.04.2019 gern entgegen. Weitergehende Informationen erfolgen auf dem diesjährigen Verbandstag am 13.04.2019 in Großröhrsdorf.