Mitteilungen des Vorstandes

Vorstandssitzung am 23.02.2013

 

Der Vorstand tagt am 23. Februar turnusmäßig in Leipzig zur 4. Sitzung. Geplant sind folgende Themen: Der Abschluss des Haushaltes 2012 ist zu genehmigen. Schatzmeister Günter Dornblut wird referieren. Sodann wird der Landesspielleiter Jürgen Rudolph zum Spielbetrieb in Sachsen, zum Frauen-, Senioren- und Breitenschach und zu den Ergebnissen der Bundesspielkommission vortragen. Vizepräsident Jugend Burkhard Kasimir berichtet vom Spielbetrieb der Jugend, dem Leistungssport und den Schulschachveranstaltungen. 

Der Vorstand wird sich zum Thema "Zug um Zug gegen Rassismus" positionieren. Ein geplantes Schachturnier gegen Rassismus steht ebenfalls zur Beratung an. Weitere Tagesordnungspunkte befassen sich mit:

  • Festlegungen zu Turnierteilnahmen von Spielern unterschiedlicher Konfessionen, da es z. B. in der Vergangenheit Unklarheiten gab, wie zu verfahren ist, wenn ein Schachspieler jüdischen Glaubens am Samstag Schach spielt,
  • dem Datenschutz und hoffentlich können wir bald eine eigene Arbeitsrichtlinie zu diesem Thema entwerfen und vorlegen,
  • der Vorbereitung des Verbandstages. Dabei werden wir u. a. über Auszeichnungsanträge abstimmen und über Ordnungen des Verbandes beraten, die 2013 bzw. 2014 zur Änderung anstehen,
  • verschiedenen Verwaltungsangelegenheiten und Problemen und Anliegen der einzelnen Referate. 

Nach der Sitzung werde ich weiter berichten.

 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

17.05.2019 - 19.05.2019
SEM der Frauen
06.07.2019
Rechtsseminar
15.10.2019 - 23.10.2019
27. Offene Sächsische Senioren-Einzelmeisterschaft

Kalender

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2