Mitteilungen des Präsidenten

Bericht zur Vorstandssitzung am 13.01.2018

 

Zur ersten Vorstandssitzung des neuen Jahres 2018 traf sich der Vorstand im Vogtland. Ronald Wilhelm fehlte entschuldigt. Die Vorbereitung des Verbandstages war ein Schwerpunkt. Der Vorstand wird zum Verbandstag eine in vielen Bereichen überarbeitete Satzung vorlegen. Aufgetretene Unklarheiten und Unzulänglichkeiten sollen beseitigt werden und Konkretisierungen die Handhabung vereinfachen. Die überarbeitete Satzung geht Euch mit der Einladung zum Verbandstag zu.

Schaut Sie Euch in Ruhe an, vergleicht den Neuentwurf mit der bisherigen Satzung. Gern dürft Ihr Euch schon vor dem Verbandstag an den Vorstand wenden, wenn Ihr Fragen dazu habt.

Der Vorstand beschloss, zahlreiche Mitglieder für Ihre herausragende ehrenamtliche Tätigkeit im Verein und Verband mit einer Ehrennadel des SVS in 2018 zu ehren.

Der Themenpunkt Bezuschussung von Meisterschaften wurde nicht abschließend behandelt. Es geht darum, eine für jeden verlässliche und planbare Regelung zur Bezuschussung der Teilnahme an Deutschen Meisterschaften durch den SVS zu schaffen.

Neue Impulse soll der Bereich Aus- und Weiterbildung erhalten. Ziel ist es, deutliche mehr neue lizensierte Trainer und Schiedsrichter im Schachverband Sachsen zu bekommen. Jugendliche wie Erwachsene werden gleichermaßen angesprochen. Sven Baumgarten wird sich bemühen, noch mehr Schiedsrichter-Lehrgänge anzubieten. Der SVS wird für die verbandseigenen Turniere, wie schon in der Vergangenheit, auf eigene Schiedsrichter setzen. Die Turnierausrichter in Sachsen werden gebeten, vorzugsweise Schiedsrichter des SVS einsetzen, um unseren Schiedsrichtern auch Einsatzmöglichkeiten zu eröffnen. Der im letzten Jahr ausgefallene Lehrgang zur Nutzung der Software Swiss-Chess (Turnierverwaltung und -organisation) soll dieses Jahr nachgeholt werden.

In den nächsten Jahren ergeben sich interessante Einsatzmöglichkeiten für sächsische Schiedsrichter. Dem ZMDI Schachfestival e.V. wurde für die Jahre 2019 bis 2021 die Ausrichtung des Deutschen Schachkongresses anvertraut. Der Deutsche Schachkongress will an die Turniertradition vor ca. 100 Jahren anknüpfen, d. h. es werden an einem Ort zur gleichen Zeit die DEM Männer und Frauen, die DEM Blitz Männer und Frauen, DEM Senioren ausgerichtet. Das ZMDI Schachfestival e.V. bemüht sich auch um die zeitgleiche Ausrichtung der German Masters.

Der Vorstand ist nach wie vor interessiert, das Breitenschach in Sachsen zu fördern und zu unterstützen. Neue Ideen und Konzepte aus den Vereinen sind erwünscht. Wer dieses Jahr Breitenschachturniere wie Familienschach, Tandemturnier oder anderes ausrichten oder organisieren will, meldet sich bitte beim Vorstand.

 

Vereine in Sachsen

Kalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5