Mitteilungen des Präsidenten

Verbandstag und Vorstandssitzung am 20.08.2016

 

Am 20.08.2016 fand der der Außerordentliche Verbandstag in Chemnitz statt. Wichtigster Punkt der Tagesordnung war die Wahl des neuen Präsidenten des SVS. Aus allen Teilen Sachsens kamen Vereinsvertreter. Hervorheben möchte ich auch die Anwesenheit des Ehrenpräsidenten Dr. Gerhard Schmidt und des früheren Präsidenten Siegfried Müller. Ronald Wilhelm gab auf der Versammlung bekannt, dass er im Falle meiner Wahl bereit ist, im Vorstand mitzuarbeiten und die Funktion des Vizepräsidenten Verbandsarbeit zu übernehmen.

Ich stellte mich als Kandidat für das Präsidentenamt den anwesenden Vereinsvertretern vor und beantwortete ihre Fragen. Thomas Liebs, der die Wahlkommission leitete, konnte nach Abgabe der Stimmzettel verkünden:

58 Stimmen wurden abgegeben, wobei keine einzige ungültig war, 51 stimmten für mich als neuen Präsidenten des SVS. Über dieses klare Votum und das Vertrauen der Vereine und deren Vertreter freute ich mich sehr. Ich danke Euch allen ganz herzlich! Präsident Achim Schätz, der viel zu früh starb, hat eine exzellente Arbeit geleistet. Der Vorstand will darauf aufbauen und neue Impulse für das Schach in Sachsen geben. Ich hoffe und zähle auf Eure Unterstützung. Konstruktive Kritik, Ideen und Anregungen sind vom Vorstand ausdrücklich erwünscht. Eine gute Kommunikation ist eine wichtige Grundlage für die weitere positive Entwicklung des SVS.

Der Verbandstag nahm den Antrag der Spielvereinigung Ebersbach e.V. an und wird schon diese Saison die entsprechende Wertung der 8:0 Ergebnisse bei Punktgleichheit einführen. Der Landesspielleiter wird noch konkret darüber informieren.

Auf der anschließenden Vorstandssitzung nahm Ronald Wilhelm teil, der vom aktuellen Vorstand einstimmig für den Vizepräsidenten Verbandsarbeit kooptiert wurde. Somit ist der Vorstand des SVS komplett und beschlussfähig. Besonderer Dank gilt Frank Schulze, der zeitweise 3 Funktionen (Präsident, Vizepräsident Jugend, Leiter Leistungssport) ausfüllte. Jede der 3 Funktionen ist sehr arbeitsintensiv. Er agierte mit ruhiger Hand und mit viel Überblick und half dem SVS über die schwere Zeit.

Während der Vorstandsitzung wurde der neue Haushalt 2017 diskutiert, die Anträge für die Auszeichnung mit der Ehrennadel des SVS besprochen und bewilligt. Dem neuen Vertrag mit der Jugendherberge für die Bezirksmeisterschaften in Chemnitz stimmte der Vorstand zu. Landesspielleiter Robert Wetzel stellte ein gutes Konzept vor, wie er besser und effektiver den Jahres-Terminkalender des SVS mit all den Randbedingungen aufstellen kann. Der Vorstand wird eine Umfrage zu den sächsischen Einzelmeisterschaften (normale Bedenkzeit, Blitz, Schnellschach) starten. Der Fragebogen ist schon fertig. Wir wünschen uns eine rege Beteiligung des angesprochenen Personenkreises an der Umfrage. Sven Sorge plant noch dieses Jahr ein Breitenschachturnier, was der Vorstand begrüßt und unterstützt.

 

Vereine in Sachsen

Kalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30