Verbandsmitteilungen

Verbandstag 2019

 

Verbandstag 2019Mit reger Beteiligung fand am gestrigen Sonnabend in Großröhrsdorf der diesjährige Verbandstag statt. Der Präsident André Martin begrüßte alle Teilnehmer. In einer Schweigeminute gedachten wir den in 2018 verstorbenen Schachfreunden Franziska Gasch und Roy Krieger.

Ergänzend zu den im Vorfeld zugegangenen Berichten wies der Vorstand nochmals darauf hin, wie wichtig es ist, die derzeit unbesetzten (Referenten-)Stellen im SVS und JSBS schnellstmöglich mit Ehrenamtlern zu besetzen. Es gibt nicht nur jede Menge Arbeit zu bewältigen, sondern auch viele neue Ideen und Projekte, die in Angriff genommen werden sollen.

Der Präsident informierte auch über den Stand des Bewerbungsverfahrens bezüglich der Neubesetzung der Stelle des Sportkoordinators und dass  anschließend die Neubesetzung der Buchhaltungsstelle in Angriff genommen wird, da beide Beschäftigungsverhältnisse zum 31.12.2019 enden.

In der anschließenden Diskussion gab es hauptsächlich folgende Themenschwerpunkte:

  • Aus- und Weiterbildung,
  • Mitgliedergewinnung und
  • der Einsatz und die Bedienung der elektronischen Uhren.

Im Ergebnis der Berichte der Gruppe der Finanzprüfer und des Vorstandes zum Thema Haushalt wurde beschlossen, dass der Beitrag für 2019 für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren auf € 5,55 gesenkt wurde. Für 2020 wurden € 5,00 festgelegt.

Weiter beschlossen wurden

  • die Jahresrechnung 2018
  • der Haushaltsplan 2019
  • der Antrag der SG Blumenau (modifiziert durch den Präsidenten), dass ab der kommenden Saison auch der Zweit- oder Drittplatzierte die Aufstiegsmöglichkeit wahrnehmen können, wenn der Tabellenerste auf seinen Aufstieg verzichtet.

Abgelehnt wurden die beiden Anträge des SV Dresden-Striesen 1990 e. V.

Den in 2018 tätigen Vorstandsmitgliedern wurde für 2018 Entlastung erteilt, so dass der vom VSC Plauen 1952 e. V. diesbezüglich gestellte Antrag ebenfalls zurückgenommen wurde.

Folgende weitere Anträge wurden als Eilanträge nicht zugelassen bzw. zurückgenommen:

  • Antrag des VSC Plauen zur Senkung der Mitgliedsbeiträge mit der Maßgabe, dass der Vorstand für 2020 einen Vorschlag zur Verwendung des möglichen Überschusses unterbreitet,
  • Eilantrag von Gerd Steininger (Empor West Zwickau) zur Aufhebung der Digitaluhrenpflicht,
  • Antrag des Schatzmeisters auf Änderung der Beitragsordnung,
  • Antrag des VSC Plauen zur Beauftragung der Gruppe der Finanzprüfer bezüglich der Überprüfung der Ausgaben zum Jahresende 2017,
  • Eilantrag der BSG Sebnitz zur Bildung einer Untersuchungskommission,
  • Antrag des USV TU Dresden, dass im September nur ein Punktspieltermin stattfindet,
  • Eilantrag des VSC Plauen zur Aufnahme des TOP "30 Jahre SVS - Jubiläumsjahr 2020".

Gewählt wurden folgende Schachfreunde:

  • Harald Niesch als Referent für Schul- und Vorschulschach
  • Axel Viereck als 2. Beisitzer in der Gruppe der Finanzprüfer.

 

 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

27.07.2019
WinSwiss-Seminar
24.08.2019
Sächsische Familienmeisterschaft
31.08.2019
SEM -Schnellschach-

Kalender

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4