Frauenschach

SEM der Frauen gestartet

 

Gruppenfoto SEM-F kleinMit 28. Teilnehmerinnen (Teilnehmerrekord!) startete heute im Umweltzentrum in Dresden die Sächsische Einzelmeisterschaft der Frauen. Bis Sonntag kämpfen nicht nur die vier Titelträgerinnen um den Startplatz bei der Deutschen Einzelmeisterschaft. Aktueller Turnierbericht und Ergebnisse bitte weiterlesen.

 

Eröffnet wurde die Meisterschaft von Katrin Dämering, Referentin für Frauenschach des SVS. Auch Ina Gottschall vom Ausrichter USV TU Dresden freute sich über den enormen Zuspruch, zumal die letzte eigenständige Fraueneinzelmeisterschaft 2007 mit lediglich vier Teilnehmerinnen in Leipzig stattfand. Harry Kliebe fungiert als Nationaler Schiedsrichter.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen viel Erfolg und natürlich schöne Partien.

Runde 1

Bereits in der ersten Runde konnten sich spielschwächere Spielerinnen gegen wesentlich stärkere durchsetzen. So gewann Maria Graf gegen Kerstin Arnhold und Alexandra Schmidt gegen Tessa Simon. Ergebnisse 1. Runde und Ansetzung 2. Runde.

Runde 2

Auch in der 2. Runde ging das "Favoritensterben" weiter. Ute Sadewasser setzte sich gegen Titelträgerin Dr. Anita Just durch. Ergebnisse 2. Runde und Ansetzung 3. Runde.

Runde 3

In der 3. Runde gab es keine Ausreißer. Ergebnisse 3. Runde und Ansetzung 4. Runde.

Runde 4

In der 4. Runde konnte Gerda Strate Dr. Anita Just einen halben Punkt abjagen. Am Ende hatten Kseniya Roos und Ulrike Rößler  noch keinen Punkt abgegeben und die 5. Runde wird über den turniersieg entscheiden. Ergebnisse 4. Runde und Ansetzung 5. Runde.

Runde 5

In der letzten Runde hatte Kseniya Roos die besseren Nerven und konnte sich damit den Turniersieg sichern. Tessa Simon spielte ein großartiges Turnier bis zur letzten Runde, bezwang Dr. Anita Just und landete nur durch die schlechtere Wertung auf dem vierten Platz. Ergebnisse und Rangliste.

Siegerinnen SEM Frauen 2014 DSC 6476 klein-1

Kategoriepreise wurden vergeben für:

Insgesamt verlief das Turnier in einer sehr freundlichen Atmosphäre, geschuldet auch der Tatsache, dass das Turnier sehr gut vorbereitet war, sowohl von Katrin Dämering, als auch von Ina Gottschall.

Wir sind uns sicher, dass es der Auftakt für eine gute Turnierserie im Frauenbereich war und hoffen auch im nächsten Jahr (voraussichtlich) am ersten Maiwochenende wieder auf eine rege Teilnahme.

Zuletzt aktualisiert: 05. Mai 2014
 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

21.04.2018
Verbandstag
27.04.2018 - 29.04.2018
SEM Frauen
09.06.2018
Vorstandssitzung

Kalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6