Frauenschach

Deutsche Einzelmeisterschaft der Frauen

 

Am Gründonnerstag endet die seit langem bestbesetzte Geschlossene Deutsche Einzelmeisterschaft der Frauen in Bad Wiessee. Deutsche Meisterin wurde mit 7,5 Punkten die 18jährige Hanna Marie Klek, die sich damit eine IM-Norm erspielte, vor Zoya Schleining (ebenfalls 7,5) und Marta Michna (7). Die beiden sächsischen Teilnehmerinnen erreichten jeweils 4 Punkte, wobei Martina Beltz zum Schluss den 12. und Dr. Anita Just den 14. Platz belegten.