Behindertenschach

Thomas Luther beim FIDE Kongress zum Chairman der Disabled Commission gewählt

 

Yvonne Ledfu  Thomas Luther kleinThomas Luther, der auch Mitglied des ZMDI Schachfestival e.V. ist, wird heute und morgen Dresden besuchen. Anlass ist – neben dem Festakt zum XXIII. Schachfestival auf dem Lingnerschloss am heutigen Donnerstag – die Vorbereitung der Zweiten Weltmeisterschaft im Schach für Menschen mit Behinderung. Diese ist von der FIDE erneut nach Dresden vergeben worden und wird vom 17. bis 25. Oktober 2015 stattfinden.

 

Die Disabled Commission ist eine von 24 Kommissionen der FIDE und für die Förderung und Weiterentwicklung des Schachsports für Menschen mit Behinderungen unterschiedlichster Art verantwortlich. Als vorrangige Ziele und Aufgaben nennt Thomas Luther die Vorbereitung der zweiten Weltmeisterschaft im Oktober nächsten Jahres in Dresden sowie das Knüpfen erster Kontakte zum Internationalen Paralympischen Komitee. Daneben sollen die Integration und das Regelwerk der FIDE im Hinblick auf die Besonderheiten der behinderten Schachspieler weiterentwickelt werden.

 

Vereine in Sachsen

Kalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5