Breitenschach

Erfolgreiche Dresdner in allen Altersgruppen

 
Vom 29.03.-03.04.2011 fand in Ahlbeck auf Usedom eine Seniorenveranstaltung statt, an der viele Dresdner sehr erfolgreich waren. Die Schachwettbewerbe gingen zwar nur über sechs Tage, ...
... aber wer die tollen Annehmlichkeiten der Ferieneinrichtung der Stiftung Bahn-Sozialwerk mit dem Hallenbad richtig genießen wollte, der konnte schon eine Woche vorher anreisen, um das gesundheitsfördernde Seeklima bei bestem sonnigen Frühlingswetter genießen zu können. Die Möglichkeit, sich bei Strandspaziergängen, Fahrradtouren, Busrundfahrten, bei der fast täglich angebotenen Wassergymnastik sowie den abendlichen Veranstaltungen mal wieder richtig zu erholen und das natürlich kostenlos, nutzten sehr viele Teilnehmer, die meistens mit ihren Ehepartnern angereist waren. Als neuen BSW-Spender konnte der Dresdner Rainer Siegmund begrüßt werden, der die vom BSW angebotenen Veranstaltungen als organisatorische Spitzenleistungen bezeichnet. Die freundschaftlichen Kontakte der Teilnehmer untereinander würden sich ebenfalls sehr wohltuend auf den Erlebniswert dieser Schachtage auswirken.
Wagenlader_Hollstein_Siegmund_BuckelNatürlich wurde auch Schach gespielt und in der Seniorengruppe S 1 (bis 70 Jahre) wurde Rainer Siegmund (Dresden) seiner Favoritenrolle gerecht und siegte mit 5,5 Punkten vor Joachim Hollstein ( Frankfurt am Main) 4,4 Punkte und Ernst Buckel (München) 4 Punkte. Hier belegten die 3 weiteren Dresdner Jürgen Förster, Dieter Waldmann und Eberhard Warnke gute Mittelplätze.
Wagenlader_Fernengel_Seyffer_EhlertIn der S 2 (bis 75 Jahre) schaffte Joachim Ehlert (Dresden) mit 3,5 Punkten hinter Günter Seyffer (Saarbrücken) 4,5 Punkte und Rudolf Fernerngel (Frankfurt am Main) 4 Punkte den 3. Platz.  Manfred Kalmutzki wurde mit ebenfalls 3,5 Punkten Fünfter.
In der letzten Runde spielten Manfred Kalmutzki und Joachim Ehlert gegeneinander. Beide spielten auf Sieg, aber schließlich war es am Ende wieder nur ein Remis, was für Jochen zum 3. Platz reichte. Manfred wäre bei einem vollen Erfolg sogar noch Zweiter geworden. Auch in der S 3 (über 75 Jahre) schaffte ein Dresdner den Sprung aufs Treppchen. Hinter Waldemar Georg (Essen) 4,5 Punkte und Günter Bielefeld (Hannover) 4 Punkte platzierte sich Manfred Gafke mit 4 Punkten auf Platz 3.
Kalmutzki_EhlertWagenlader_Bielefeld_Georg_Gafke
Hier schaffte Horst Müller mit 3 Punkten immerhin einen beachtlichen 7.Rang.
Beim Blitzschach gab es durch Rainer Siegmund (S 1) und Joachim Ehlert (S 2) zwei Turniersiege, während Manfred Gafke (S 3) Platz 2 schaffte. Im nächsten Jahr wird der Senioren-Schachurlaub vom 17. – 24. 3. im BSW-Ferienhotel „Villa Dürkopp“ Bad Salzuflen stattfinden. Auch hier kann man bereits eine Woche vorher buchen, um die Angebote des Sole-Heilbades zu nutzen. Vorher freuen sich aber alle auf die vom 8.-16.10.2011 im BSW-Inselhotel Rote Erde geplante BSW-Meisterschaft auf der Insel Borkum.

Mueller_2._von_links

 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

27.04.2018 - 29.04.2018
SEM Frauen
09.06.2018
Vorstandssitzung
16.06.2018
SEM (Schnellschach)

Kalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6