Aktuelle Nachrichten

Dresdner Schachsommer beendet

Wieland Die Top 3 der DEM mit den SchiedsrichternTheo Gungl wurde Dritter bei der DEM

Nach einer reichlichen Woche Schach sind heute drei Turniere des Dresdner Schachsommers zu Ende gegangen, bei welchen beachtliche Erfolge sächsischer Spieler zu verzeichnen waren: der noch unter 18-jährige Theo Gungl (USV TU Dresden) wurde ungeschlagen Dritter bei der Deutschen Einzelmeisterschaft und holte sich die die IM-Norm. 10. wurde Hannes Langrock (ESV Nickelhütte Aue). Pressemitteilung Schachfestival.

Weiterlesen ...

Dresdner Schachsommer

Mit dem German Masters der Frauen und der Deutschen Einzelmeisterschaft können wir einen Großteil der besten deutschen Schachspieleinnen und Schachspieler sowie Nachwuchstalente in Dresden begrüßen. Aus Dresdner Sicht ist die Teilnahme der vierfachen Vizewelt- und Europameisterin im Jugendbereich Filiz Osmanodja vom USV TU Dresden besonders interessant.

Weiterlesen ...

Dresden: ELO 2724 Nr. 26 der Welt ist die neue Spitze im FIDE Open 2018

Der Dresdner Schachsommer, vom 04. bis 12. August 2018, vereint in diesem Jahr drei interessante Turniere. Zum einen das wiederum sehr stark besetzte German Masters der Frauen. Zum anderen die Deutsche Einzelmeisterschaft 2018 und als drittes das internationale FIDE Open. Die Teilnehmer aller drei Veranstaltungen können dann gemeinsam in einem ELO-gewerteten Blitzturnier, am 07. August 2018, den besten Schnelldenker ermitteln.

Weiterlesen ...

Gold und Silber für Elisabeth Pähtz

Elisabeth Pähtz ist Europameisterin im Schnellschach und Vizemeisterin im Blitzschach!

Jordan Eli Paehtz SchnellschachIm georgischen Tbilissi wurde die beste deutsche (und für den USV TU Dresden spielende) Schachspielerin Elisabeth Pähtz heute Europameisterin im Schnellschach. Nachdem sie in dieser Disziplin schon bei den Weltmeisterschaften im Dezember auf dem Treppchen stand, konnte sie sich bei den kontinentalen Titelkämpfen durchsetzen.

Weiterlesen ...

Paul Hoffmann gewinnt Äskulap-Turnier 2018

Traditionell  am Mittwoch vor Ostern startete die nunmehr 35. Auflage des Äskulap-Turniers in Görlitz. Bis Ostersonnabend kämpften in 7 Runden insgesamt 118 Teilnehmer(innen) aus 9 Nationen, darunter 14 Titelträger, um den Sieg. Am Ende setzte sich IM Paul Hoffmann (USV TU Dresden) mit 5,5 aus 7 Punkten durch, nachdem er in der 4. Runde den Großmeister und Vorjahressieger -Gerald Hertneck (MSA Zugzwang 82)- besiegte und ihn auf Rang 2 verwies. Dritter wurde der Lette Ilmars Starostits (Rezekne), beste Frau Kerstin Kunze (ESV Lok RAW Cottbus).

Weiterlesen ...

Public Viewing zum Kandidatenturnier

Wir freuen uns, dass die FIDE das Kandidatenturnier nach Deutschland vergeben hat. Es ist eine gute Chance, den Schachsport in Deutschland noch populärer zu machen.

Weiterlesen ...

Dresdner Schachherbst 2017 vom 05.-13. Oktober 2017

3. Weltmeisterschaft im Schach für Menschen mit Behinderungen (05.-13. Oktober)

Zur 3. Weltmeisterschaft im Schach für Menschen mit Behinderungen haben sich knapp 90 Teilnehmer aus 12 Nationen angemeldet, darunter 25 Titelträger. In sieben Runden wird zum dritten Mal der Weltmeister übergreifend in den drei Arten von Behinderungen (Physically Disabled, Blind, Deaf) ausgespielt. Daneben gibt es auch eine Mannschaftswertung. Neben Spielern aus den traditionell starken Schachländern Russland und Deutschland freuen wir uns auch auf weitgereiste Gäste, z.B. aus Indien und von den Philippinen.

Weiterlesen ...

Rückblick auf den Dresdner Schachsommer

Dresdner Nachwuchstalente Christoph Dahl und Kassandra Klemke ausgezeichnet

DSC 5913Kassandra Klemke Christoph Dahl

Vom 29.07.-06.08.2017 fand im Wyndham Garden der diesjährige Schachsommer, bestehend aus dem Open, dem German Masters, der Challenge und dem Blitzturnier mit großer sächsischer Beteiligung und natürlich einer Vielzahl von Titelträgern statt. Höhepunkt der Jubiläumsturnierreihe war die Festveranstaltung traditionell am Donnerstag auf Schloss Albrechtsberg, bei welcher sächsische Nachwuchstalente ausgezeichnet wurden, die in der vergangenen Saison den höchsten Leistungszuwachs verzeichnen konnten. In diesem Jahr waren es Christoph Dahl (SG Grün-Weiß Dresden) und Kassandra Klemke (SV Dresden-Leuben), die von GM Wolfgang Uhlmann den Pokal überreicht bekamen. 

Weiterlesen ...

Roven Vogel gewinnt Schnellschachturnier in Pardubice

Als 28. der Setzrangliste starte Roven Vogel am 19.07. ins Schnellschachturnier im tschechischen Pardubice. Mit nur drei Remis blieb er ungeschlagen und ließ so einige Titelträger hinter sich. Herzlichen Glückwunsch! Alle Ergebnisse hier.

Die nominierten Spieler für das German Masters 2017 stehen fest

Für das vom 31.07.-06.08.2017 in Dresden stattfindende German Masters2017 (sponsored by UKA) hat Bundestrainer Dorian Rogozenco die direkt gesetzten Spieler bekannt gegeben. Die fünf begehrten Plätze im Spitzenturnier gingen an:

Weiterlesen ...

 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

25.08.2018
Sächsische Familienmeisterschaft
01.09.2018
SEM -Schnellschach- 2019
02.09.2018
SEM -Blitzschach- 2019

Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2