Aktuelle Nachrichten

Vor dem Jubiläumsturnier

 

P1070068aImmer am ersten Sonnabend jeden Jahres wird der Reigen der sächsischen Schachmeisterschaften mit der Sächsischen Schachmeisterschaft der Behinderten im Volkshaus Laubegast eröffnet. Das ist schon ein Fingerzeig auf die 1. Weltmeisterschaft der Behinderten, die noch im gleichen Jahr, im Oktober 2013, vom ZMDI Schachfestival Dresden ausgerichtet wird. Bisher gibt es 9 sächsische Schachmeister der Behinderten.

4 x waren die Gehörlosen Stefan Krause, Dresden (2 x), André Heidenreich, Berlin und Wolfgang Krabbe, Dresden je 1 x erfolgreich. Otto Kröner, ein Rollstuhlfahrer aus Zwickau schaffte es 2005. Die anderen Titelträger waren Thorsten Coder (Wilkau-Hasslau) und Berthold Runge (Dresden).

Der Titelverteidiger des Vorjahres, André Reichl, SV Dresden-Leuben, hat sich noch nicht angemeldet. Vielleicht schafft es diesmal auch mal ein Vertreter der Blinden und Sehgeschädigten, die mit Manfred Müller (Senftenberg) einen starken Schachspieler an den Start bringen.

Bei den Rollstuhlfahrern sollte Thomas Rudolf wieder sein Abonnement einlösen. Ob ihm dabei die Rollstuhlfahrerfrau Katharina Konen oder Sebastian Schmidt ein bisschen ärgern werden? Auch das Jubiläumsturnier wird wieder maßgeblich von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, von der Firma glasfoto.com und vom Hörgeräteladen Dresden unterstützt. Das Jubiläumsturnier, das am 5. Januar um 9.30 Uhr im Volkshaus Laubegast beginnt, wird wieder vom Schachverein Lokomotive Dresden, der mit dem Seniorenclub und der Volkssolidarität zuverlässige Helfer an seiner Seite hat, ausgerichtet.

Zuletzt aktualisiert: 02. Januar 2013
 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

25.08.2018
Sächsische Familienmeisterschaft
01.09.2018
SEM -Schnellschach- 2019
02.09.2018
SEM -Blitzschach- 2019

Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2