Aktuelle Nachrichten

„Gempefamily“ schürft nach Edelmetall in Frohburg

 

Das Juliblitzturnier im Frohburger Schützenhaus stand wieder einmal ganz im Zeichen der „Gempe-Family“ aus Dreiskau Muckern. Diesmal wurden beim Edelmetallschürfen beide Bundesligaspieler und FIDE-Meister fündig. Während Thomas (10,5 P.) nur gegen Ehefrau Anet (10 P.-beide SG Leipzig) in den elf Runden Remis spielte, ließ Anet wenigstens noch ein Unentschieden gegen Gerd Hochfeld zu. Gold und Silber war der Lohn für den souveränen Doppelsieg. Bronze ging ...

... dann schon mit gehörigem Abstand an den besten Einheimischen Christian Tiedt (8,5 P.- Frohburg). Mit der Holzmedaille (4.Pl.) musste sich der beste Thüringer, Wolfgang Gonschorek (8 P.-Altenburg), begnügen. Auf den Rängen 5-9, für die es noch Wertungspunkte für den Gesamtpokal am Jahresende gibt, kamen in der Reihenfolge: Joachim Haase (7 P.-Altenburg), Siegfried Thon (5 P.-Frohburg), Gerd Hochfeld (5 P.-Frohburg), Burkhard Vietz (4,5 P.-Altenburg), Bernd Mielcarek (4 P.-Frohburg) ein. Ohne Wertungspunkte blieben auf den Plätzen 10-14: Juri Bondarew (4 P.-Frohburg), Helmut Behnke (3,5 P.-Altenburg), Jörg Bischoff (3,5 P.), Dirk Krause (3 P.) und Jacob Deobald (0,5 P.-alle Frohburg).

Gempe-Deobald

Zuletzt aktualisiert: 17. Juli 2012
 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

21.04.2018
Verbandstag
27.04.2018 - 29.04.2018
SEM Frauen
09.06.2018
Vorstandssitzung

Kalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6