Aktuelle Nachrichten

„Königreiche im Quadrat“ - Faszinierende erzgebirgische und Reise-Schachspiele

 

Erd Kugel.1Sonderausstellung 9. Juni bis 26. August 2012

Sommerzeit ist Reisezeit. Wer wissen möchte, wie sich unsere Vorfahren die Zeit zwischen Abfahrt und Ankunft vertrieben, der mache einen Zwischenstopp im romantischen Müglitztal. Hier kann man in einer kleinen feinen Sonderausstellung auf Schloss Lauenstein selten gezeigte Sammlerstücke antiker Reiseschachspiele entdecken. Von einer winzigen Spielkassette aus Messing aus dem 16. Jahrhundert, über diverse Steckspiele aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert, ...


... die auf unterschiedlichste Art und Weise das Umfallen der Figuren z.B. während einer Eisenbahnfahrt verhindern, bis zu rollbaren Brettern und Taschenschachspielen reicht die Auswahl. Einen Höhepunkt der Ausstellung bietet sicherlich das von dem amerikanischen Designer Cy Enfield entworfene Reisespiel zur legendären Schachweltmeisterschaft zwischen Spasski und Fischer 1972, das ausgestellte Exemplar erhielt letzterer als Sieger.

Wer sich für regionales Kunsthandwerk interessiert, findet in einem zweiten Teil der Ausstellung herausragende Beispiele für Schachspiele, die vom 18. Jahrhundert an im Erzgebirge hergestellt wurden. Besonders sehenswert sind die Schachfigurensätze, welche das kürzlich verstorbene CCI-Mitglied Ulrich Marscheck in enger Zusammenarbeit mit den Schnitzern anfertigen ließ. Damit hat er einen wichtigen Beitrag zum Fortbestand dieses schönen Handwerks geleistet.

Die Ausstellung „Königreich im Quadrat“ wird veranstaltet von Chess Collectors International (CCI) in Zusammenarbeit mit dem Osterzgebirgsmuseum Schloss Lauenstein. Öffnungszeiten Di.-So. und an Feiertagen 10:00 - 16:30 Uhr.

Schach Erzgebirge

Zuletzt aktualisiert: 01. Juli 2012
 

Vereine in Sachsen

Kalender

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1