Aktuelle Nachrichten

Max Willner- Sieger im Frohburger-Märzblitzturnier

 

Thon Blitzschach2012 008In Abwesenheit der „Gempefamily“ hatte mit Max Willner (Frohburg-10 P.) nach längerer Zeit wieder mal ein Einheimischer bei den hochkarätigen Blitz-und Schnellturnieren in Frohburg die Nase vorn. Dabei kam er mit nur einer Niederlage durch den Topfavoriten Wolfgang Gonschorek (Altenburg-9 P.) durchs Turnier. Dieser vergab ausgerechnet in der Schlussrunde mit einer „Null“ gegen Newcomer Juri Bondarew (Frohburg-2,5 P.) einen möglichen Sieg. Der Skatstädter ...

... bis dato nur mit zwei Remisen gegen Siegfried Thon (Frohburg-4 P.) und Helmut Behnke (Altenburg-4,5 P.) belastet, hätte bei einem Erfolg über den Tabellenletzten den Topplatz mit besserer Wertberechnung erzielen können. So war dem Frohburger Max Willner die Glücksgöttin Fortuna hold gesonnen und belohnte den Kombinatoriker seit langen wieder einmal mit einem Gesamtsieg. Bronze schürfte mit Torsten Kohl (Meuselwitz-7 P.) ein weiterer Osterländer. Mit der „Holzmedaille-4. Pl.“ musste diesmal Gerd Hochfeld (Frohburg) in den elf Runden im Frohburger Schützenhaus vorlieb nehmen. Die Ränge 5-9, wo es noch Wertungspunkte für den Gesamtpokal am Jahresende gibt, eroberten Christian Tiedt (Frohburg-5,5P.), Joachim Haase (Altenburg-5 P.), Helmut Behnke (Altenburg-4,5 P.) sowie Dirk Krause und Bernd Mielcarek (beide Frohburg je 4,5 P.)

Zuletzt aktualisiert: 21. März 2012
 

Vereine in Sachsen

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6