Aktuelle Nachrichten

Spieß umgedreht: Anet Gempe vor EhemannThomas

 
Die Koryphäen der 64 Felder in der Rennstadt, Thomas und Anet Gempe (beide SG Leipzig - 10 P.) ließen sich auch im Juliblitzturnier von Frohburg im Schützenhaus nicht die „Schachbutter“ vom Brot nehmen. Thomas ließ nur ein „Großmeisterremis“ gegen Ehefrau Anet und gegen Mitfavorit Wolfgang Gonschorek (Altenburg - 9 P.) zu. Anet wiederum ...
... teilte neben Ehemann, nur noch mit Helmut Behnke die Punkte und blieb ebenfalls ohne Niederlage. Punktgleich, aber mit besserer Wertung, hatte diesmal Anet, die Nase auf dem Podest vorn. Bronze eroberte der Skatstädter Wolfgang Gonschorek. Mit der „Holzmedaille -4. Pl.“ wurde als bester Einheimischer Christian Tiedt (Frohburg - 7,5 P.) geehrt. Da diesmal nur elf Schachfreunde am Wettkampf teilnahmen, erhielten von Platz fünf bis neun: Dirk Krause (Frohburg - 7 P.), Helmut Behnke (Altenburg - 6,5 P.), Joachim Haase (Altenburg - 5 P.), Siegfried Thon (Frohburg - 3,5 P.) und Juri Bondarew (Frohburg - 3 P.) noch Wertungspunkte für den Gesamtpokal am Jahresende. Ohne Wertungspunkte blieben die Einheimischen Bernd Mielcarek (2,5 P.) und Jakob Deobald (2 P.).

Thon_J._Bondarew_-_A._Gempe

Zuletzt aktualisiert: 15. Juli 2011
 

Vereine in Sachsen

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6