Aktuelle Nachrichten

Schachfrühling in Ungarn mit Sächsischer Beteiligung

 
Traditionell fanden in Ungarn wieder einige hochkarätige Schachturniere statt, in diesem Jahr sogar mit mehrfacher sächsischer Beteiligung. Im Firstsaturday GM-Turnier nahmen IGM Matthias Womacka (USG Chemnitz) und FM Christoph Natsidis (SV Bannewitz) teil. Die inoffizielle sächsische Wertung konnte dabei Womacka durch ein Remis in der Schlussrunde für sich entscheiden. Sieger der GM-Gruppe wurde der singapurische Spieler IM Wei Ming Goh.
Beim Spring Festival in Budapest schlugen sich die Chemnitzer Falk Eidner und Julian Kabitzke sehr achtbar. Mit 5 Punkten aus 9 Runden und 4/9 spielten sie größtenteils über ihren Erwartungen. Sieger des Turniers wurde der deutsche Fidemeister Matthias Bach aus Hamburg. Beim Caissa-GM – Turnier in Kecskemet verfehlte der Bannewitzer Christoph Natsidis eine IM-Norm nur knapp, konnte aber mit 4,5/9 einige Elopunkte gewinnen. Auch hier gewann IM Wei Ming Goh aus Singapur. Alle Ergebnisse finden sie auf www.firstsaturday.hu.
Zuletzt aktualisiert: 04. April 2011
 

Vereine in Sachsen

Kalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30