Aktuelle Nachrichten

Hattrick der „Gempefamily“

 

Frohburger SC 1926 Ein Ehepaar aus Dreiskau – Muckern, einem kleinen Dorf südlich von Leipzig, sorgen mit ihren Schachkünsten schon fast ein Jahrzehnt im Frohburger Schützenhaus für Furore. Thomas(4,5P.) und Anet Gempe(4 P.), beide FIDE-Meister und Bundesligaspieler, konnten mit ihrem dritten Doppelsieg in Folge bereits ...

... Frohburger SC 1926 im Junischnellturnier einen Hattrick verbuchen. Der Thüringer Wolfgang Gonschorek (Altenburg-3 P.u. Pl. 5), hatte im Schlussgang zwar Anet Gempe am Rande einer Niederlage, doch nach einem kapitalen Fehler musste er die Segel streichen und zur Silbermedaille ade sagen. Dafür konnte Vereinskollege Joachim Hasse (3,5 P.) zum ersten Mal in diesem Jahr das „Treppchen“ besteigen und Bronze erobern. Auch der 4. Platz von Torsten Kohl (Meuselwitz-3 P.) war eine kleine Überraschung, doch die Osterländer aus Meuselwitz sorgen stetig in Frohburg dafür. Nach W. Gonschorek kamen gleich vier Einheimische mit Christian Tiedt, Hubert Krause, Bernd Mielcarek und Jörg Bischoff noch in die Wertungspunkte für den Gesamtpokal am Jahresende (Pl. 1-9) mit je drei Zählern. Es folgten Gerd Hochfeld (Frohburg), Dieter Becker (Meuselwitz) je 2,5 P. Zwei Pünktchen eroberten Curt Runkwitz, Siegfried Thon (beide Frohburg), Helmut Soult (Meuselwitz) und Rainer Flemmig (Frohburg). Das 17’er Teilnehmerfeld beschlossen Dirk Krause( Frohburg-1,5P.) und Helmut Behnke (Altenburg (1 P.)

 

thumb_Thon_A.Gempe-J.Haase

 

Zuletzt aktualisiert: 21. Juni 2010
 

Vereine in Sachsen

Kalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5