Aktuelle Nachrichten

Thomas Gempe und Matthias Häßner - Sieger im Blitz- und Schnellschachturnier

 

In der Reihe der Blitz- und Schnellschachturniere fanden im Mai und Juni wieder zwei turnusgemäße Turnier im Frohburger Schützenhaus statt.

 

Das Mai-Blitzturnier stand dabei ganz im Zeichen der Topfavoriten. Wieder einmal schürften die Koryphäen Thomas und Anet Gempe (SG Leipzig-10 und 9 P.) Gold und Silber. Gleich vier Spieler erzielten dabei nach ihnen sieben Punkte. Glücklicher Bronzemedaillengewinner wurde Gerd Hochfeld (Frohburg) vor Wolfgang Gonschorek (Frohburg), Frank Schröder (Neukirchen/Erzg.) und Joachim Haase (Altenburg) nach Wertberechnung. Mit sechs Punkten kamen Daniel Errath (Neukirchen /Erzgeb.) und Thomas Bertram (Bad Lausick) auf Rang Sieben und Acht. Den letzten Wertungspunkt für die Gesamtwertung am Jahresende erzielte Christian Tiedt (Frohburg-5,5 P.) im 18'er Teilnehmerfeld auf Platz Neun.

Im Junischnellturnier konnten sich zu Pfingsten gleich vier Einheimische auf den Toprängen platzieren. Erstmalig konnte sich Matthias Häßner in die Siegesannalen der Frohburger Blitz-und Schnellschachserien eintragen. Mit der gleichen Punktzahl aber schlechterer Computerwertberechnung wurde Wolfgang Gonschorek- (4 P.) Vize. Bronze erkämpfte Bernd Mielcarek (3,5 P.), während Gerd Hochfeld (3 P.) sich mit der „Holzmedaille“ zufriedengeben musste. Bester „Ausländer“ wurde Joachim Haase (Altenburg 3 P.) Auf den Plätzen bis Rang Neun, wo es noch Wertungspunkte gibt, folgten: Rainer Flemmig (2,5 P.), Dirk Krause, Jörg Bischoff und Siegfried Thon (alle Frohburg-2 P.)

Thon Hautsch Kussauer

(Foto: Siegfried Thon) Hautsch gegen Kussauer

Zuletzt aktualisiert: 12. Juni 2019
 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

06.07.2019
Rechtsseminar
13.07.2019
ChessBase-Seminar
24.08.2019
Sächsische Familienmeisterschaft

Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30