Aktuelle Nachrichten

Thomas Gempe -Gesamtsieger bei den Blitz-und Schnellschachturnieren 2018 in Frohburg

 

Thon Sieger 2018Ca. 30 Schachspieler aus vier Bundesländern beteiligten sich spontan oder regelmäßig an den beliebten 12 Turnieren der Blitz- und Schnellschachserie 2018 im Frohburger Schützenhaus. Von den je sechs Wettkämpfen kamen am Jahresende für jeden Spieler die fünf besten Turniere in die Endwertung.

Dabei erhält der Sieger 10 Wertungspunkte (WP), der Zweite 8 WP ... und der Neunte noch einen WP. In den 12 Turnieren verließ FIDE-Meister Thomas Gempe aus Dreiskau Muckern 7- mal als Sieger den Campus im Frohburger Schützenhaus! Zweimal konnten sich die Einheimischen Wolfgang Gonschorek und Christian Tiedt in die Siegerliste eintragen, einmal mal schaffte es Frank Birkner aus Zwickau.

Gesamtergebnisspiegel der Top Acht

  Blitzschach   Schnellschach
1. FM Thomas Gempe (SG Leipzig-50 WP/5 Tu.)   FM Thomas Gempe (44 WP/5 Tu.)
2. Wolfgang Gonschorek (Frohburg-33 WP/5 Tu).   Wolfgang Gonschorek (41 WP/5 Tu.)
3. Christian Tiedt (Frohburg-28 WP/ 5 Tu.)   FM Anet Gempe (33 WP/5 Tu.)
4. FM Anet Gempe (SG Leipzig-27 WP/ 5 Tu.)   Christian Tiedt (28 WP/5 Tu.)
5. Thomas Gritz (Neukirchen/Erzg.-22 WP/ 3Tu.)   Gerd Hochfeld (Frohburg (24 WP/5 Tu.)
6. Frank Schröder (Neukirchen/Erzg.-19 WP/ 3Tu.)   Joachim Haase (Altenburg-18,5 WP/5 Tu.)
7. Gerd Hochfeld (Frohburg-17 WP/5 Tu.)   Thomas Gritz (Neukirchen-11,5 WP/2 Tu.)
8. Daniel Bernhardt (TuS Hartha-14 WP/ 3Tu.)   Frank Birkner (Zwickau-10 WP/1 Tu.)
      Bernd Mielcarek (Frohburg-10WP/5Tu.)

 

Schnellschach - letzte Runde

14 Spieler aus Sachsen, Thüringen konnten auch im letzten Schnellschachturnier im Dezember Thomas Gempe (SG Leipzig-4,5 P.) nicht die „Schachbutter“ vom Brot nehmen. In allen fünf Runden fegte der FIDE-Meister mit vier Siegen en suite durchs Teilnehmerfeld. Gentlemanlike spielte er nur gegen seine Ehefrau Anet remis. Wolfgang Gonschorek (Frohburg - 4 P.) folgte ihm auf dem Silberplatz. Auf den Bronzerang kam ebenfalls souverän der Thüringer Joachim Haase (Altenburg-3,5 P.) ein. Es folgten in den „Top Neun“: Anet Gempe, Christian Tiedt, Gerd Hochfeld, Jörg Bischoff, Lothar Kussauer und Rainer Flemmig .

Zuletzt aktualisiert: 18. Dezember 2018
 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

13.04.2019
Verbandstag
11.05.2019
Vorstandssitzung

Kalender

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31