Aktuelle Nachrichten

17. Chemnitzer Sparkassen-Cup 2018

 

Schmidt Sieger Sparkassen OpenTscheche Jiri Soukup gewinnt erneut

Samstag, den 16.06.2018, nahmen im VeranstaltungsCenter der Sparkasse Chemnitz im Moritzhof über 60 Schachsportler aus Sachsen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Baden-Württemberg, Bayern und Tschechien an dem traditionellen Chemnitzer Schnellschachturnier teil.

Als Favoriten galten der tschechische Pokalgewinner von 2015 und FIDE-Meister Jiri Soukup, die einheimischen FIDE-Meister Florian Fuchs (Eiche), Alexander Schenk, Stanislav Azimov (beide USG) sowie die Leipziger Titelträger Christoph Natsidis, Rainer Rösemann und Thomas Schunk. Dann begann das Turnier mit zwei Paukenschlägen: Rösemann verlor gegen Manfred Günther (USG) und Natsidis remisierte gegen Manuel Friedel (Aue).

Aber bis in Runde 5 gaben auch Fuchs, Schunk, Azimov, Schenk Punkte ab. Nur Soukup gewann alle Partien und zusätzlich gesellte sich der Plauener Edwin Fischer in die Spitzengruppe, aus der er aber in der 6. Runde von Rösemann wieder verdrängt wurde. Soukup verlor gegen Natsidis, gewann aber zuletzt gegen Rösemann.

Natsidis konnte die Gunst der Stunde nicht nutzen, remisierte gegen Robert Wetzel (Niederwiesa) und hatte im Vergleich zu Soukup die geringere Wertungszahl. Wetzel drang in die Phalanx der Titelträger ein. Die fünf Preisträger heißen also in der Rangfolge: Jiri Soukup, Christoph Natsidis, Robert Wetzel, Florian Fuchs und Thomas Schunk.

Schmidt Rosner ZiegenfussBei den Frauen gewann Antonia Ziegenfuß (OSG Baden-Baden) zum dritten Mal hintereinander, bei der Jugend Jakob Matthäi (USG), bei den Senioren Stanislav Azimov (USG).

In den Kategorien gewannen:
DWZ < 1599 Manfred Fridland,
DWZ < 1799 Jakob Matthäi (beide USG), DWZ < 1999 Udo Waltenberger (Eiche). Abschlusstabelle.

Logo Chemnitzer SparkasseDie Sparkasse Chemnitz bot wieder beste Turnierbedingungen. Die Chemnitzer Schachfreunde und ihre Gäste bedankten sich herzlich bei deren Vertreter, Herrn Saupe, für die jahrelange Unterstützung.

Dank gilt auch Schiedsrichter Jürgen Rudolph sowie Tobias Mühlpfort und Pia Spangenberg an der Technik, die den Schachfreunden ein schönes Turniererlebnis ermöglichten.

Dazu sind alle auch im kommenden Jahr am 01.06.2019 in das VeranstaltungsCenter der Sparkasse Chemnitz eingeladen!

Zuletzt aktualisiert: 21. Juni 2018
 

Vereine in Sachsen

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6