Aktuelle Nachrichten

Deutscher Schachpreis nach Dresden vergeben

 

Anlässlich der gestrigen Eröffnung des ZMD-Schachfestivals wurde der Deutsche Schachpreis als höchste Auszeichnung des Deutschen Schachbundes an die Stadt Dresden vergeben. Anlass war die außergewöhnliche Förderung des Schachs in der Öffentlichkeit im Rahmen der Ausrichtung der Schacholympiade 2008. Der Scheck über 300 Euro -überreicht vom Vizepräsident des DSB Hans-Jürgen Weyer- wurde durch die Oberbügermeisterin Helma Orosz an den Verein "Ran ans Brett" zur Förderung der Grundschulinitiative Schach weitergegeben.

Zuletzt aktualisiert: 03. Dezember 2009
 

Vereine in Sachsen

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6