Aktuelle Nachrichten

SEM Blitz- und Schnellschach 2009 in Hartmannsdorf

 

Gunter Spieß (SV Lok Leipzig-Mitte) ist dreifacher Sachsenmeister 2009

Nach seinem Sieg im Normalschach war er am 27./28. Juni auch im Schnellschach und im Blitzschach erfolgreich! In Hartmannsdorf bei Chemnitz holte sich der Leipziger mit 5 Siegen bei nur 2 Remis im Schnellschach seinen 2. Titel dieses Jahres. Mit einem halben Punkt Rückstand folgten Klaus-Dieter Kesik (SC Hoyerswerda) als Zweiter und Mathias Womacka (USG Chemnitz) als Dritter. Die SEM Schnellschach der Damen war integriert. Dabei siegte Sandra Ulms (SC Leipzig-Gohlis) vor Katrin Dämering (SC Leipzig-Lindenau) und Kerstin Schmieder (Rodewischer Schachmiezen). Fortschrittstabelle

Im A-Finale der Blitzschachmeisterschaft gewann Gunter Spieß mit 10½ aus 11 überlegen vor Mathias Womacka (8½). Die nächsten Plätze gingen an Sandra Ulms (SC Leipzig-Gohlis) (8) und an den einzigen (!) nach Hartmannsdorf gereisten Dresdner Günter Weidlich (SV Dresden-Leuben) (7½). Als Blitzmeisterin von Sachsen wurde Katrin Dämering geehrt. Hinter ihr folgten Franziska Gasch (SG Turm Leipzig) und Kerstin Schmieder. Tabellen im Anhang.

Im A-Finale der Blitzschachmeisterschaft gewann Gunter Spieß mit 10½ aus 11 überlegen vor Mathias Womacka (8½). Die nächsten Plätze gingen an Sandra Ulms (SC Leipzig-Gohlis) (8) und an den einzigen (!) nach Hartmannsdorf gereisten Dresdner Günter Weidlich (SV Dresden-Leuben) (7½). Als Blitzmeisterin von Sachsen wurde Katrin Dämering geehrt. Hinter ihr folgten Franziska Gasch (SG Turm Leipzig) und Kerstin Schmieder. Tabellen im Anhang. Jürgen Rudolph

 

Vorrunde 1 Finale A
Vorrunde 2 Finale B
Vorrunde 3 Finale C
Vorrunde 4
Zuletzt aktualisiert: 27. Dezember 2009