Aktuelle Nachrichten

Premieresieg von Daniel Bernhardt aus Hartha

 

Thon Daniel_Bernhardt_-_Frank_SchroederEinheimischer Christian Tiedt – Gesamtsieger der Blitzschachturnierserie

Zum ersten Mal konnte mit Daniel Bernhardt ein Harthaner sich in die Analen der Blitzschachsieger der über 20-jährigen Frohburger Schachseriengeschichte einschreiben. Mit nur einem Remis in den elf Runden gegen Jörg Bischoff (Frohburg) gewann er souverän das Turnier. Ärgster Verfolger war Christian Tiedt (Frohburg-10 P.), der ebenfalls 10 Siege verbuchen konnte, aber im direkten Duell unterlag.


Jedoch konnte er mit den Wertungspunkten (1-9 Platz) im letzten Match des Jahres den Gesamtpokal erringen (36 Wp-5 Tu.). Silber holte FIDE-Meister Thomas Gempe (SG Leipzig-30 WP aus nur drei Turnieren). Bronzemedaillengewinner wurde Wolfgang Gonschorek (Frohburg-26 WP; 5 Tu). Rang vier teilten sich: Anet Gempe (SG Leipzig-23 WP; 3 Tu), Daniel Bernhardt (Hartha-23 WP; 3 Tu) und Thomas Gritz (Neukirchen/Erzg.-23 WP; 5 Tu).


Im Schlussgang der Blitzschachturnierserie kamen auf die Rängen drei bis acht: Daniel Errath (Neukirchen/Erzg.-8 P.), Thomas Bertram (Bad Lausick-7,5 P.), Wolfgang Gonschorek (Frohburg-6,5 P.) Frank Schröder (Neukirchen/Erzg.-6,5 P.), Steffen Jähne (Frohburg-6P.) und Rainer Flemmig (Frohburg-5.5 P.). Den Rang neun teilten sich punkt- und wertungsgleich Joachim Haase (Altenburg) und Dirk Krause (Frohburg-beide 5 P.).


Ohne Wertungspunkte auf den Plätzen 11-17 blieben: Gerd Hochfeld (5 P.), Bernd Mielcarek (5 P.), Juri Bondarew (alle Frohburg-4,5 P.), Helmut Behnke (Altenburg-4,5 P.), Jörg Bischoff, Siegfried Thon (beide Frohburg-4 P.) und Jörg Holler (Frohburg -2 P.)

Zuletzt aktualisiert: 20. November 2016
 

Vereine in Sachsen

Kalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5