Aktuelle Nachrichten

Hattrick von Wolfgang Gonschorek bei der Frohburger Stadtmeisterschaft 2016

 

Thon Hochfeld gegen Gonschorek kleinSeit drei Jahren spielt Wolfgang Gonschorek beim Frohburger Schachclub und konnte 3 Jahre en suite den Stadtmeistertitel erkämpfen. Am Spitzenbrett der Bezirksligamannschaft war der Ex-Altenburger immer Garant für beste Ergebnisse. Auch bei den Einzelwettkämpfen war er kaum zu schlagen. In diesem Turnier ließ er in den sieben Runden nur zwei Unentschieden zu.

In der vierten Runde konnte Christian Tiedt ihm ein Remis abtrotzen. Siegfried Thon brachte ihn aber in der sechsten Runde an Rand einer Niederlage, einigte sich aber in Zeitnot auf Remis. Vizemeister wurde wie im Vorjahr Christian Tiedt. Auf den Plätzen 3-8 war wie in den vergangenen Jahren ein dichtes Gedränge, was die Ausgeglichenheit an Spielstärke aller Frohburger mit sechs punktgleichen Spieler untermauert. Die beste Computerwertberchnung ging an Gerd Hochfeld, der damit Bronze in Empfang nehmen konnte. Es folgten Jörg Bischoff, Steffen Jähne, Siegfried Thon, Peter Tauchmann und Dirk Krause (alle 4 P.), H. Krause- 3,5 P., R. Flemmig-3,5 P. C. Runkwitz -3P, J.Bondarew-2,5 P., Jörg Holler -1 P. und Deobald Jacob 1 P.

Letzte Runde

Hochfeld - Gonschorek 0 : 1
Bischoff - Tiedt remis
Thon - Jähne remis
H. Krause - Tauchmann remis
D. Krause - Jakob 1 : 0
Flemmig - Bondarew remis
Holler - Runkwitz remis

Ergebnisspiegel

1. Wolfgang Gonschorek 6 P.
2. Christian Tiedt 4, 5 P.
3. Gerd Hochfeld 4 P.
4. Jörg Bischoff 4 P.
5. Steffen Jähne 4 P.
6. Siegfried Thon 4 P.
7. Peter Tauchmann 4 P.
8. Dirk Krause 4 P.
9. Hubert Krause. 3.5 P.
10. Rainer Flemmig 3,5 P.
11. Curt Runkwitz 3 P.
12. Juri Bondarew 2,5 P.
13. Jörg Holler 1 P.
14. Deobald Jacob 1 P.

Zuletzt aktualisiert: 21. Juli 2016
 

Vereine in Sachsen

Kalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5