Aktuelle Nachrichten

Das 8. Naunhofer Familienschachturnier vereinte Groß und Klein im Muldental

 

Mit einer optimalen Mischung von Jung und Alt sowie Anfängern und Profis konnte das diesjährige Naunhofer Familienschachturnier wieder ordentlich punkten und viele Sympathien verbuchen. In sehr freundschaftlicher Atmosphäre kämpften 16 Teams im Naunhofer Bürgersaal, um den Titel „Stärkste Familie 2009“. Neben allen möglichen Konstellationen familiärer Bindungen, traten diesmal im Hobbybereich erstmalig auch Freundes-Teams, wie Kristina Ortlepp und Marlene Große aus Leipzig an, die gerade erst ihren 7.Geburtstag hatte - damit die Jüngste aller Teilnehmer war und viel Mut bewies ...

 

... Viel Überblick hatten Turniersenior Prof. Hans Dresik aus Chemnitz und sein als Einziger in allen Partien siegreicher Enkel Moritz Dresik. Sie erkämpften sich den Turniersieg und Pokal, hauchdünn vor den Brandisern Robert mit seinem Vater Markus Kreyssig. Mit Bruder, Mutter und Oma waren die Kreyssigs gleichzeitig die größte und erfolgreichste Familie im Feld. Den dritten Platz errangen Paul Lieber und sein Bruder Carl, zwei starke Nachwuchstalente aus der Muldentaler „Kreisstadt der Herzen“ Grimma.
Endstand - Kreuztabelle - Rundenergebnisse.

„Viele Kinder am Start, gute Organisation, Verpflegung sowie ein sehr schöner Turniersaal, das müsste es noch öfters geben“, Jörg Neumann mit Tochter Isabel auch aus Grimma kommend, sparte nicht mit Lob für das Naunhofer Turnier und spiegelte den Meinungsquerschnitt der Teilnehmer wider, sehr zur Freude vom Naunhofer Turnierleiter Jürgen Geisler, der unterstützt von
seiner Familie für eine behagliche Turnieratmosphäre sorgte.

Das schönste am Turnier aber war, der Blick in manch große Kinderaugen, die hell aufleuchteten bei kleinen Teilerfolgen gefolgt von lauten Stoßseufzern bei Missgriffen und immer wieder fragenden Blicken zum kleinen Maskottchen am Bretterrand.

Sieger und 1. Platz Vereinsspieler:
Prof. Hans Dresik und Moritz Dresik (Chemnitz) USG / IFA Chemnitz

1.Platz Gemischte Teams:
Gunnar Schmidt und Vincent Blücher (Leipzig) BiBaBo

1. Platz Hobbyspielerteams:
Van Trang Truong und Quang Truong ( Leipzig) VfB Leipzig

 

Naunhofer FamilienschachturnierNaunhofer FamilienschachturnierNaunhofer FamilienschachturnierNaunhofer Familienschachturniernaunhofer_familienschachturnier_2

Zuletzt aktualisiert: 29. Dezember 2009
 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

14.10.2018 - 22.10.2018
26. Offene Sächsische Einzelmeisterschaft der Senioren
21.10.2018
Außerordentlicher Verbandstag
02.11.2018 - 04.11.2018
SEM Erwachsene

Kalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4