Aktuelle Nachrichten

23. Löbauer Stadtmeisterschaft

 

Wendler Sieger und Preistraeger kleinOpen mit neuem Teilnehmerrekord

Auch im Jahr 2015 organisierte der Löbauer Schachverein e.V. zum Jahresabschluss die offene Löbauer Stadtmeisterschaft, an der sich insgesamt 92 Aktive, so viele wie noch nie, beteiligten. Das Open als Hauptturnier fand vom 27.-30.12. in den Räumen der Gemeindeverwaltung in Lawalde statt. Mit 40 Aktiven waren alle vorhandenen Stühle besetzt. Im bunt gemischten Teilnehmerfeld spielten 9 Mädchen bzw. junge Damen, 14 Nachwuchsspieler (U18) sowie 8 Senioren (ü60). Sie kamen aus mehreren Bundesländern sowie Tschechien und der Schweiz.


An den 4 Turniertagen wurden 7 Runden gespielt, die jeweils bis zu 5 Stunden pro Runde dauerten. Es gab viele spannende Partien und Nerven raubende Zeitnotschlachten mitzuerleben. Dabei ging es aber immer fair zu, was die Teilnehmer auszeichnete und die Schiedsrichter freute. Das Turnier wurde durch eine angenehme Atmosphäre, kurze Wege durch verschiedene Übernachtungsangebote im Ort, gute Imbissversorgung und zusätzliche Freizeitangebote abgerundet. Tischtennis und Billard waren z.B. gleich im anderen Haus der Gemeindeverwaltung möglich. Als Rahmenprogramm organisierten die Gastgeber noch ein kleines Blitzturnier, und der bewährte Problemschach-Lösungswettbewerb fand auch in diesem Jahr viele Interessenten.


Wendler Partieanalyse kleinDiesmal blieb es bis zum Ende der letzten Partie spannend. In Runde 7 kam es am Spitzenbrett zur echten Finalbegegnung: Rainer Siegmund gegen Frank-Peter Rößler, die zwar der Dresdner für sich entscheiden konnte, aber trotzdem nach Wertung dem Oberlausitzer den Turniersieg nicht mehr streitig machen konnte. Abschlusstabelle.

 

Die Sieger und Preisträger im Open:

1. Platz Frank-Peter Rößler SC 1994 Oberland
2. Platz Rainer Siegmund SV Dresden-Striesen
3. Platz Eduard Dreyer Löbauer SV
bester Senior Jürgen Heinig SV Bannewitz
bester Nachwuchsspieler bis U20 Julius Ploß SC 1994 Oberland
beste Dame Mirjam Peglau SV Bannewitz
bester Spieler DWZ 1600-1401 Mario Lindner SC 1911 Großröhrsdorf
bester Spieler DWZ 1400-1201 Detlef Werner SV Dresden-Striesen
bester Spieler DWZ 1200-1001 Götz Fehst SV Dresden-Leuben
bester Spieler DWZ bis 1000 Dora Peglau SV Bannewitz


Das Blitzschachturnier gewann Rainer Siegmund (SV Dresden-Striesen) vor Thomas Müller (SC Wil CH) und Lars Hünermund (BSV Mühlhausen). Abschlusstabelle.

Beim Problemlösen hatten gab jeden Tag viele richtige Lösungsvorschläge und die Knobelfreunde wurden mit kleinen Preisen belohnt.

Wendler Isabel Barwisch und Eduar Dreyer kleinAls beste Löbauer wurden Isabel Barwisch und Eduard Dreyer als Stadtmeisterin / Stadtmeister mit einem Wanderpokal geehrt. Leider waren im Open keine Löbauer Nachwuchsspieler am Start, so dass die Titel Jugendstadtmeisterin / Jugendstadtmeister nicht vergeben werden konnten.

 

Am Schluss der Siegerehrung bedankte sich der Turniersieger Frank-Peter Rößler im Namen aller Teilnehmer bei den Organisatoren, der Turnierleitung und den Helfern für die gute Organisation und Betreuung während der 4 Tage in Lawalde. Und diesem Dank kann ich mich als Turnierleiterin und Schiedsrichterin nur anschließen. Ich wünsche allen Schachfreunden ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2016.

 

Zuletzt aktualisiert: 02. Januar 2016
 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

14.10.2018 - 22.10.2018
26. Offene Sächsische Einzelmeisterschaft der Senioren
21.10.2018
Außerordentlicher Verbandstag
02.11.2018 - 04.11.2018
SEM Erwachsene

Kalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30