Aktuelle Nachrichten

World Chess Championship for Disabled 2015

 

Die Sieger stehen fest

Nach 7 spannenden Runden stehen der Gesamtsieger der Weltmeisterschaft, das beste Team sowie die Sieger in den einzelnen Kategorien fest.

1. Alexey Smirnov (Russia / IBCA)
2. Stanislav Babrykin (Russia IBCA)
3. Stanislav Mikheev (Russia IPCA)

Alle weiteren Sieger sind hier ersichtlich. (Mitteilung von Yvonne Ledfuss)

Dresden ist auch bei der 2. Auflage der Weltmeisterschaften im Schach für Behinderte Austragungsort. 63 Spielerinnen und Spieler aus 13 Nationen, darunter 15 Titelträger, kämpfen seit heute morgen (18.10.2015) im Hotel Wyndham Garden um den Titel. Mich faszinierte unter anderem die Kommunikation unter den Spielern und Helfern/Betreuern, egal mit welchem Handycap sie gegeneinander spielten. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Spieler und Spielerinnen während des Schachspiels nur an die Freude am Spiel denken, nicht an ihr Handycap und die schweren Momente des Alltags.

 

Sehr gefreut hat mich, dass auch in den Medien der Schachsport Interesse weckte. Berichtet wurde sowohl im Dresden Fernsehen, als auch beim MDR, im Sachsenspiegel am 18.10.2015. Interviews mit Thomas Luther oder Katharina Kohnen können in den jeweiligen Meditheken angeschaut werden. Bildergalerie.

Ein Video von der Eröffnung der Weltmeisterschaft gibt es hier zu sehen.

 

Weitere Informationen auf der Homepage des Schachfestivals.

Bolat Kabyzhanov rechts - Jamal Messalla linksKATHARINA KOHNEN RECHTS - SERGEJ TSAPALINMarko Sponheim

Michael Gruender links - Dmitrij Scerbin rechtsRaphael Zimmer links - Andrei Gurbanov rechtsSERGEJ WASSIN - ALEKSANDRA ALEKSANDROVA

Zuletzt aktualisiert: 25. Oktober 2015
 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

14.10.2018 - 22.10.2018
26. Offene Sächsische Einzelmeisterschaft der Senioren
21.10.2018
Außerordentlicher Verbandstag
02.11.2018 - 04.11.2018
SEM Erwachsene

Kalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30