Aktuelle Nachrichten

Symposium "Schach (in) der DDR" am 16. und 17.10. in Dresden

 

Liebe Schachfreunde!

Am kommenden Freitag und Sonnabend findet in Dresden ein Symposium zum Thema "Schach (in) der DDR" statt. Eine Veranstaltung der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit "Ran ans Brett e.V." und Emanuel-Lasker-Gesellschaft. Schirmherr: Internationaler Großmeister Wolfgang Uhlmann. Es ist uns gelungen, namhafte Großmeister und Internationale MeisterInnen sowie Schachfunktionäre und -experten als Zeitzeugen und Gesprächspartner sowie mit Dr. Michael Negele den führenden deutschen Schachhistoriker als Referenten zu gewinnen.

Und es wird auch ein Treffen der großen Schachfamilie aus Ost und West sein. Deshalb ist es lohnenswert, am Wochenende nach Dresden zum Symposium zu kommen. Das Symposium beginnt am Freitag, den 16. Oktober um 18.00 in der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (Schützenhofstr. 36) und wird am Sonnabend, den 17. Oktober um 9.00 im Stadtmuseum Dresden (Wilsdruffer Str. 2) fortgesetzt. Ende des Symposiums ist gegen 13.00 Uhr.

ANMELDUNG für die Freitagveranstaltung bitte bis 13.10. an: Hans Bodach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0351 416 1695. Teilnehmergebühr für Freitag 5,00 €, ausgenommen Schüler/Studenten/ALGII-Empfänger. Programm. Über Euer Kommen würden wir uns sehr freuen!

Zuletzt aktualisiert: 13. Oktober 2015
 

Vereine in Sachsen

Kalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5