Aktuelle Nachrichten

Wolfgang Gonschorek siegte mit weißer Weste im Frohburger Blitzturnier

 

Das zweite elfrundige Blitzturnier aus der beliebten Frohburger Blitz- und Schnellschachserie stand im März ganz im Zeichen des Frohburger Wolfgang Gonschorek. Mit 11Siegen in elf Runden bestieg er souverän das Siegerpodest mit Gold und konnte sich mit den inoffiziellen Titel „Mister 100% schmücken.

 

Auch FIDE-Meisterin Anet Gempe (SG Leipzig-9,5 P.) reihte sich wieder auf dem „Treppchen“ mit Silber ein. 3,5 Punkte Rückstand zum Spitzenreiter reichten dennoch Gerd Hochfeld (Frohburg-7,5 P.) zum Bronzeplatz. Dicht auf den Fersen war ihm mit sieben Zählern ein weiterer Rennstädter, Christian Tiedt, mit der undankbaren „Holzmedaille-4Pl.)“

 

Noch Wertungspunkte für den Gesamtpokal am Jahresende erzielten auf den Rängen 5-9: Steffen Jähne (Frohburg-6,5 P.), Joachim Haase (Altenburg-5,5 P.), Dirk Krause-5 P., Jörg Bischoff 4,5 P. und Siegfried Thon (alle Frohbrg-3,5 P.) Ohne Wertungspunkte blieben auf den Plätzen 10-12: Bernd Mielcarek (3 P.), Juri Bondarew (beide Frohburg-2 P.) und Helmut Behnke (Altenburg-1 P.)

Thon Frohburger Blitz klein

Zuletzt aktualisiert: 24. März 2015
 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

27.04.2018 - 29.04.2018
SEM Frauen
09.06.2018
Vorstandssitzung
16.06.2018
SEM (Schnellschach)

Kalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6