Aktuelle Nachrichten

Tatjana Vasilievich gewinnt Schneeberg Open

 

Schneeberg Open

Vom 09. – 13.03.2009 war Schneeberg im Erzgebirge Schauplatz eines kleinen, aber feinen Opens. Fast 50 Schachfreunde, darunter auch viele internationale Gäste, beteiligten sich am Turnier, das im Berghotel Steiger einen stilvollen Gastgeber fand. Als Favoriten auf den Turniersieg galten eigentlich die Spieler des Zweitligisten Nickelhütte Aue, allen voran Viesturs Meijers, und der Zambische Spitzenspieler Amon Simutowe. Doch dann legte Tatjana Vasilevich mit 4 aus 4 einen Blitzstart hin und hielt den Spitzenplatz schließlich bis zum Schluss. Simutowe wurde Zweiter, Bernd Laubsch ergatterte den dritten Platz.

Abschlusstabelle

Die hier Heimvorteil genießenden Spieler des ESV Nickelhütte Aue (2. Bundesliga Ost) um GM Viesturs Meijers haben in IM Amon Simutowe aus Sambia (stärkster Spieler seines Landes) einen hochinteressanten Konkurrenten im Kampf um den Turniersieg. Nach 3 Runden führten Simutowe und Tatjana Vasilevich mit 3 Punkten vor Meijers, Cliff Wichmann, Zbigniew Ksieski, Sebastian Eichner, Christoph Natsidis und Karsten Schulz (je 2,5).

Aus dem anfangs vermuteten Zweikampf zwischen Viesturs Meijers und Amon Simutowe wurde jedoch nichts! Tatjana Vasilevich begann mit 4 aus 4, besiegte dabei in der 4. Runde auch Simutowe. Als in der Vorschlussrunde Sebastian Eichner das Remisangebot von Vasilevich ausschlug und diese die heiße Partie letztlich gewann, stand ihr Turniersieg bereits vorzeitig fest. Meijers kämpfte in der letzten Runde vergeblich um den 2. Platz, verlor gegen Bernd Laubsch, was diesem den überraschenden 3. Preis hinter Simutowe bescherte.


schneeberg_open_4schneeberg_open_5

Zuletzt aktualisiert: 01. Oktober 2009
 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

09.06.2018
Vorstandssitzung
16.06.2018
SEM (Schnellschach)
17.06.2018
SEM (Blitzschach)

Kalender

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3