Aktuelle Nachrichten

Justus Zimm gewinnt 2. Heidenauer Blitz-Marathon

 
Die 2. Auflage des Heidenauer Blitzschach-Marathons am zweiten Juniwochenende endete mit einem Gastgebersieg. Justus Zimm (2082 DWZ), einer der Turnierfavoriten, setzte sich beim spektakulären 24-Stunden-Wettstreit nahe Dresden mit 88,5 Punkten aus 105 Partien durch. Der 20-Jährige, der kürzlich den Schachklub Heidenau an Brett eins in die 1. Landesklasse geführt hatte, lieferte sich mit René Zimmermann (SG Grün-Weiß Dresden, 85,5) und dem Vorjahreszweiten, Andreas Reißner (1. FC Markleuten, 81,5), lange ein Kopf-an-Kopf-Rennen ...
 
... und sicherte sich im Endspurt die Siegprämie von 200 Euro. Für Zimm war es eine gelungene Premiere, nachdem er bei der Marathon-Erstauflage im Vorjahr noch nicht im Teilnehmerfeld gelistet war. Nach 27 Startern im Vorjahr wagten sich diesmal 22 Spieler aus ganz Sachsen, Bayern und Tschechien an den Extremwettkampf. Und im Gegensatz zu 2013, als IM Cliff Wichmann das Feld dominierte, war diesmal das Niveau an der Spitze völlig ausgeglichen und somit Spannung über 24 Stunden angesagt.
 
Eine fünfköpfige Spitzengruppe hatte sich schnell formiert, aus der sich in der Schlussphase das oben genannte Trio absetzen konnte. Die Entscheidung fiel erst im letzten von fünf Durchgängen. „Es war schon ziemlich nervenaufreibend und am härtesten für mich der dritte Durchgang“, resümierte der Sieger in knappen Worten das Turnier.
 
Dass sich der Start beim 24-Stunden-Blitz in der Elbestadt auch für weniger spielstarke Spieler lohnt, zeigte der Ausgang der zweiten, der sogenannten Heidenauer Wertung, die den größten DWZ-Fortschritt im Turnier honorierte. Auch hier setzten sich die Gastgeber durch. Tom Leitner reichte ein 18. Gesamtplatz, um die 40-Euro-Extraprämie einzustreichen.Endstand.
 
Bislang ist der Heidenauer Blitzmarathon ein kleines aber feines Turnier, das nicht nur wegen der ordentlichen Prämien lohnenswert ist. „Das Starterfeld könnte schon noch etwas wachsen. Wir haben genug Kapazitäten“, wünschen sich die Veranstalter im Hinblick auf eine weitere Auflage des Schachspektakels im nächsten Jahr.
Hoffmann DSC02222Hoffmann DSC02224Hoffmann DSC02227Hoffmann DSC02228Hoffmann DSC02257Hoffmann DSC02267thumb Hoffmann DSC02285
Zuletzt aktualisiert: 22. Juni 2014
 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

21.04.2018
Verbandstag
27.04.2018 - 29.04.2018
SEM Frauen
09.06.2018
Vorstandssitzung

Kalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6