Aktuelle Nachrichten

Thomas Gempe Gesamtsieger der Blitz-und Schnellschachserie 2013

 

Thon Trio kleinAuch im Dezemberturnier Favoritentrio mit Thomas und Anet Gempe sowie Wolfgang Gonschorek vorn

Im Schnellschach wurde bis zum letzten turnusgemäßen Turnier im Dezember um den Gesamttitel gerungen. Vier Spieler hatten noch Chancen auf den Gesamtpokal. Am Ende konnte FIDE-Meister Thomas Gempe (SG Leipzig-4,5 P.) das letzte Turnier gewinnen und auch als Gesamtsieger den Campus verlassen. Spannend verlief der Kampf auf den Plätzen 2-4.

 

FIDE-Meisterin Anet Gempe (SG Leipzig-4 P.), konnte mit ihrem zweiten Platz im Dezemberturnier vor dem Dritten, Wolfgang Gonschorek (3 P.), noch mit ihm in der Gesamtwertung gleichziehen.

 

Ebenfalls drei Punkte wie der Bronzemedaillengewinner erzielen im Schlussgang auf den Rängen 4-5 die Einheimischen Gerd Hochfeld und Siegfried Thon. Noch Wertungspunkte für den Gesamtpokal eroberten auf den Plätzen 6-8 und ein geteilter 9. Rang: Dieter Burkhardt, Steffen Jähne , Rainer Flemmig (alle 2,5 P.), Juri Bondarew, Christian Tiedt (alle Frohburg- 2 P.), Rang 11-13: Joachim Haase ( Altenburg- 2P.), Bernd Mielcarek (Frohburg-2 P.) und Helmut Behnke (Altenburg-1 P.)

Ergebnisspiegel Schnellschach – Gesamtendstand 2013

1. Thomas Gempe (Dreiskau Muckern) 48 P.
2. Anet Gempe ( Dreiskau Muckern ) 36 P.
2. Wolfgang Gonschorek ( Frohburg 36 P.
4. Christian Tiedt (Frohburg) 29 P.
5. Gerd Hochfeld (Frohburg ) 21 P.
6. Joachim Haase (Altenburg ) 20,5 P.

vor weiteren 16 Teilnehmern

Zuletzt aktualisiert: 18. Dezember 2013
 

Vereine in Sachsen

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6