Mitteilungen des Präsidenten

DSB-Kongress 2017 in Linstow

 

Ullrich Krause, Präsident des Schachverbandes Schleswig-Holstein, wurde am vergangenen Samstag, 27. Mai 21017, zum neuen Präsidenten des Deutschen Schachbundes gewählt. Viele Landesverbände verbinden damit die Hoffnung, dass es in Zukunft ein größeres Miteinander der Landesverbände und des Deutschen Schachbundes geben wird.

Mit der Wahl von Ullrich Krause geht die Ära von Herbert Bastian im Deutschen Schachbund zu Ende. Ich wünsche dem neuen Präsidenten des Deutschen Schachbundes viel Kraft, Ausdauer sowie starke Nerven, um die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen zu meistern.

Die Beiträge der Landesverbände an den DSB bleiben in 2018 und 2019 unverändert. Die Erhebung von Startgeldern für die Vereine der 2. Bundesliga wurde vom Bundeskongress abgelehnt.

Frank Hoppe schrieb auf Chessbase einen gelungenen Bericht zum Bundeskongress des DSB 2017: http://de.chessbase.com/post/bericht-vom-bundeskongress-des-deutschen-schachbundes

Die Zusammenfassung des DSB-Bundeskongress: http://www.schachbund.de/news/kongress-des-deutschen-schachbundes-2017.html

 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

25.06.2017
Pokal-MM (Endrunde)

Kalender

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2