Mitteilungen des Präsidenten

Vorstandssitzung am 04.02.2017

 

Ein umfangreiches Programm stand am 04.02.2017 auf der Tagesordnung der Vorstandssitzung. 9 Uhr startete die Referentenrunde in Dresden. Zuerst berichteten die Referenten Uwe Stark (Aus- und Weiterbildung), Sven Baumgarten (Schiedsrichter) und Christian Eichner (Seniorenschach). Danach informierte Jan Kregelin zu rechtlichen Fragen für Ehrenämtler. Dann arbeitete der Vorstand seine umfangreiche Aufgabenliste ab.

Uwe Stark berichtete über die Trainerlehrgänge, die sich guten Zuspruchs erfreuen. Für 2018 soll ein B-Trainerlehrgang angeboten werden, um den Vereinen die Möglichkeit zu geben, die Förderkriterien für den Talentstützpunkt zu erfüllen. Der DOSB hat die Lizenzierung für Trainer geändert. Die Lizenz wird nunmehr zum letzten Tag des jeweiligen Quartals verlängert, in welchem der WB-Lehrgang stattfindet. Die Lehrgänge zur Verlängerung der Lizenz sollen über das Jahr verteilt angeboten werden, um jedem die Möglichkeit zu geben, rechtzeitig die Lizenz zu verlängern. Es wird noch überlegt, wie man die Teilnehmerzahlen steuert, dass es zu keiner außerordentlichen Ballung im letzten Quartal kommt.

Sven Baumgarten hat die Ausbildung Schiedsrichterwesen belebt. Der SVS hat sieben neue Schiedsrichter. Auch vorhandene Schiedsrichterlizenzen konnten verlängert werden.

Die Schiedsrichterkommission des DSB am 07.01.2017 senkte das Mindestalter für regionale Schiedsrichter auf 16 Jahre. Sven Baumgarten überlegt, einen Tageslehrgang zur Nutzung der Organisationssoftware SwissChess den Vereinen und Schiedsrichtern anzubieten. Wer Interesse an so einem Lehrgang hat, meldet sich bitte bei Sven Baumgarten oder dem Vorstand. Der Vorstand unterstützt den Appell von Sven Baumgarten, dass der SVS und die Vereine bei Turnieren vorrangig Schiedsrichter aus Sachsen einsetzen sollen.

Christian Eichner berichtete über das Seniorenschach im vergangenen Jahr. Sein Ziel ist es, mehr Senioren zur Teilnahme an den Turnieren zu bewegen. Dieses Jahr findet die SEM der Senioren im Schnellschach bei TSV IFA Chemnitz am 10.06.2017 statt. Konsens bestand darin, dass die SEM der Senioren vom 05.10.- 13.10.2017 beim Schachherbst des ZMDI Schachfestival Dresden e.V. ausgetragen wird.

Jan Kregelin erläuterte dem Vorstand Gefahren und Fallstricke für die ehrenamtliche Tätigkeit unter arbeitsrechtlichen Gesichtspunkten. Die Ausführungen waren interessant und bestätigten die bisherige Arbeitsweise des SVS. Es wurden noch einige Details besprochen, gerade wenn Honorarkräfte eingesetzt werden.

Landesspielleiter Robert Wetzel informierte, dass für die SEM Frauen ein Ausrichter gesucht wird. Interessenten können sich bei Robert oder bei mir melden.

Die eigentliche Vorstandssitzung stand im Zeichen des bevorstehenden Verbandstages. Die Fragen der Gruppe der Finanzprüfer wurden besprochen. Die ausgesprochenen Empfehlungen wurden positiv gewertet und schon teilweise umgesetzt. Der Vorstand freut sich über die vielen Vereine, die schon den Gemeinnützigkeitsnachweis der Geschäftsstelle vorlegten. Der Haushalt 2016 wurde besprochen und der Bericht zur Jahresrechnung 2016 verabschiedet. Die Vereine erhalten diese Unterlagen im Zuge des Verbandstages.

Für die Geschäftsstelle wurde ein neuer Telekommunikationsvertrag abgeschlossen, der finanziell günstiger ist und dessen Kosten transparenter sind. Der bisherige Vertrag war ausgelaufen.

Der Vorstand beschäftigte sich noch einmal mit dem aktuellen Haushalt und die Aussicht für die nächsten Jahre. Der Vorstand des SVS wird die Mitgliederversammlung zum Verbandstag bitten, einer erheblichen Beitragserhöhung zuzustimmen. Ihr könnt sicher sein, dass dem Vorstand diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist. Daher legte der Vorstand Wert auf eine größtmögliche Transparenz zur Haushaltslage des SVS. Der Vorstand erarbeitete eine umfangreiche Mitgliederinformation, die die Veränderungen in den letzten Jahren darlegt, die Positionen im Haushalt erläutert, wofür das Geld verwendet wird und wo Risiken für den SVS bestehen. Diese Mitgliederinformation wird in den nächsten Tagen mit den Unterlagen zum Verbandstag an die Vereine verschickt.

Die nächste Vorstandssitzung wurde vom 06.05.2017 auf den 10.06.2017 verlegt. Um 19 Uhr konnte die Vorstandssitzung beendet werden. Für die sachlichen Diskussionen und die erreichten Ergebnisse danke ich den Referenten und Kollegen.

 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

01.04.2017
Verbandstag
08.04.2017
Pokal-MM (Zwischenrunde)
09.04.2017
8. Runde Mannschaftsmeisterschaft

Kalender

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2