Aktuelle Nachrichten

Fundsache

thumb Meyer LogoBei den Landesjugendspielen in Dresden ist eine rauchblaue Sweetjacke,Gr. 122, liegen geblieben. Wer so ein Teil vermisst – bitte in der Geschäftsstelle des SVS melden.

MBA Sportmanagement Jena - Bewerbung für DOSB-Stipendium

Wir sind derzeit, gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund, auf der Suche nach einem/ einer Stipendiat/in für den berufsbegleitenden Sportmanagement-Studiengang der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Die Kandidatin bzw. der Kandidat

Weiterlesen ...

Stellungnahme zum Rücktritt von den Referenten für Breitenschach und Schulschach

Liebe Schachfreunde, werte ehemalige Referenten für Breitenschach und Schulschach,

Breitenschach und Schulschach sind im Schachsport sehr wichtige Sparten. Sie sind notwendig für die weitere Entwicklung der Breitenspielkultur und dienen der Weckung kindlicher Interessen für unsere schöne Sportart Schach. Sie ergänzen sinnvoll den Leistungsschachbereich bei den Erwachsenen und der Jugend und haben klar formulierte Ziele. Unser Schachverband steht zur Zeit vor sehr hohen Herausforderungen durch den schmerzlichen Verlust unseres bisherigen Präsidenten und damit natürlich auch der kompetenten Weiterführung aller Aufgaben bei der Neubesetzung dieses Amtes.

Weiterlesen ...

JSBS trifft SVS oder Wie Jung und Alt voneinander lernen können

Am Wochenende traf sich der Vorstand des SVS, auf Initiative des Vizepräsidenten Jugend Frank Schulze, mit Vertretern des JSBS in Annaberg-Buchholz. Der JSBS wird auf seiner Seite noch einen ausführlichen Bericht veröffentlichen. Ich werde im Nachfolgenden aus Sicht des Vorstandes über die Veranstaltung berichten.

Weiterlesen ...

Mitgliederumfrage des Deutschen Schachbundes

Bitte um Teilnahme an der Mitgliederumfrage 2017

Liebe Schachfreunde,

der Deutsche Schachbund will die neuen elektronischen Möglichkeiten nutzen, um seine Aktivitäten näher an den Interessen der Schachspieler/innen und Vereine auszurichten. Dazu dient diese Umfrage. Sie erfasst Euren Weg zum Schachspiel und Schachsport, Einschätzungen, Wünsche und Erwartungen an die Verbände. Je mehr Schachfreunde mitmachen, umso besser ist die Güte der Daten und Auswertung. Die Ergebnisse werden wir auf der Webseite verfügbar machen und diskutieren.

Weiterlesen ...

Ein neues Jahr beginnt ...

Wir erwarten vom neuen Jahr immer das, was das alte nicht gehalten hat. Dabei sind wir es doch selbst, die das Jahr gestalten. (Peter Amendt, Franziskaner)

Liebe Schachfreunde und Besucher dieser Website!

In diesem Sinne wünsche ich allen ein erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2017. Gestaltet mit mir zusammen eine interessante und abwechslungsreiche Website mit Artikeln au den unterschiedlichsten Bereichen.

Nachruf Kurt Ibisch

Kurt IbischAm 16.12.2016 haben wir Schachsportler vom Burgstädter TSV 1878 auf dem Friedhof zu Lunzenau Abschied von unserem verdienstvollen Vereinskameraden Kurt Ibisch genommen. Es entstand uns nicht nur ein sportlicher Verlust, sondern vor allem ein menschlicher, denn Kurt brachte, neben seiner tiefen und leidenschaftlichen Verbindung zu unserem Sport, auch noch viele andere angenehme Eigenschaften mit, wie Fairness, Geduld, Fleiß und stets ein offenes Ohr für alle Anhänger des königlichen Spiels.

Weiterlesen ...

Schach in der Schule!

Schach bewegt die Menschen und Schach kennt keine Grenzen. Die Tatsachen sind dem ambitionierten Schachspieler nicht neu. Doch bemerkenswert ist, wie so ein Engagement an der Förderschule „Albert-Schweizer“ in Leipzig über Jahrzehnte gelebt wird. Deshalb wurde die Schule zurecht mit dem Titel „Deutsche Schachschule“ dieses Jahr ausgezeichnet. Der MDR berichtete am Freitag, 30.09.2016 über die „besondere Schachschule“ in Leipzig. Link zum Fernsehbeitrag.

Aufwandsentschädigung für Ehrenamtliches Programm »Wir für Sachsen« auch im Jahr 2017

Auch im nächsten Jahr fördert der Freistaat Sachsen das bürgerschaftliche Engagement seiner Einwohner durch die Ausreichung einer pauschalen Aufwandsentschädigung nach der Richtlinie »Wir für Sachsen«.

Weiterlesen...

„Magnus – Der Mozart des Schachs“

thumb MAGNUS Poster finalAm 10. November 2016 kommt der dritte Schach-Film in diesem Jahr ins Kino. Dies dürfte einzigartig in der Kinogeschichte sein. Die Schachspieler sollte es freuen! Im Frühjahr wurde „Bauernopfer“ gezeigt, ein amerikanischer Film über das legendäre Duell zwischen Bobby Fischer und Boris Spasski in Island. Der WM-Kampf wurde zum Kampf der Gesellschaftssysteme hochstilisiert und wurde zum Spiegelbild des Kalten Krieges zwischen den damaligen Machtblöcken.

Weiterlesen ...

 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

25.06.2017
Pokal-MM (Endrunde)

Kalender

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2