Aktuelle Nachrichten

Bundestrainer Dorian Rogozenco gibt erweiterte Nominierungsliste für das German Masters 2017 bekannt

Acht deutsche Großmeister dürfen sich Hoffnungen machen, direkt für das wieder in Dresden stattfindende German Masters nominiert zu werden. Das German Masters ist ein 8er-Turnier: fünf Spieler werden gesetzt, drei qualifizieren sich über das Challenge-Turnier. Wer die fünf gesetzten sein werden, wird spätestens Ende Juni feststehen, wenn der Bundestrainer die Nominierung für die Nationalmannschaft für die Europameisterschaft 2017 bekannt gibt.

Weiterlesen ...

60. Weltkongress nebst Weltmeisterschaft für Problemschach

Vom 5. bis 12. August diesen Jahres findet im Rahmen des Dresdner Schachsommers der 60. Weltkongress für Problemschach in Dresden statt, in dessen Rahmen auch die diesjährige Weltmeisterschaft im Lösen von Schachproblem ausgetragen wird. Weitere Informationen hier.

Weiterlesen ...

Ketino Kachiani-Gersinska gewinnt das German Masters der Frauen

Trotz ihrer Niederlage in der letzten Runde konnte IM Ketino Kachiani-Gersinska den Sieg im Frauenturnier erringen. Auf Platz 2 und deutlich bewegt zur Siegerehrung folgt ihr IM Elisabeth Pähtz. Den 3. Platz konnte WGM Marta Michina für sich beanspruchen.

Weiterlesen ...

Dresdner Schachsommer 2016 beginnt am Samstag

Es ist wieder soweit: der Dresdner Schachsommer beginnt am 30. Juli 2016. Bis zum 7.8.2016 findet der 24. Dresdner Schachsommer statt. Highlight ist das zum zweiten Mal ausgetragene German Masters der Frauen (sponsored by UKA), bei dem die 10 besten deutschen Frauen um die Schachkrone kämpfen. Angeführt wird die Setzliste von Elisabeth Pähtz, die in der kommenden Saison nach Dresden zurückkehren wird und für den USV TU Dresden in der 1. Bundesliga ans Brett geht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte hier.

ELO-gewertetes Blitzturnier im Rahmen des Schachsommers am 02.08.2016

Am Dienstag, den 02. August 2016, findet erneut das ELO-gewertete und viel geliebte Blitzturnier im Rahmen des Dresdner Schachsommers statt. Beginn ist 20:00 Uhr. Die Anmeldung kann bis 19:30 Uhr persönlich im Wyndham Garden Hotel, WIlhelm-Franke-Straße 90, 01219 Dresden, vorgenommen werden. Es wird mit einer Bedenkzeit von 3 min + 2 sec gespielt.

Weiterlesen ...

Germany 1 gewinnt in der Sektion 50+

Team Russia die Sektion 65+ - Russia Women entscheidet die Frauenwertung für sich

Der letzte Turniertag war geprägt von einem spannenden Fernduell der führenden Teams. Armenia besiegte die Emanuel–Lasker–Gesellschaft mit 2 ½ und Germany 1 setzte sich mit 3 ½ Punkten gegen das Team Thüringen durch. Damit haben beide 16 Mannschaftspunkte. Infolgedessen entschied die Zweitwertung über den Turniersieg. Mit nur einem halben Brettpunkt Vorsprung lag Germany 1 nach neun Runden vorne. Dritter wurde England 1. Die Plätze vier und fünf belegen die Emanuel–Lasker–Gesellschaft und die Hessische Seniorenmannschaft.

Weiterlesen ...

4. Mannschaftsweltmeisterschaft in Radebeul

P1060549Seit heute, 26.06.2016, und bis 04.07.2016 kämpfen 57 Mannschaften in der Altersklasse 50+ und 50 Mannschaften in der Altersklasse 65+ um den Titel des Weltmeisters der Senioren in Radebeul. Jede Mannschaft besteht aus 4 Spielern und einem Ersatzspieler.

Weiterlesen ...

World Chess Championship for Disabled 2015

Die Sieger stehen fest

Nach 7 spannenden Runden stehen der Gesamtsieger der Weltmeisterschaft, das beste Team sowie die Sieger in den einzelnen Kategorien fest.

1. Alexey Smirnov (Russia / IBCA)
2. Stanislav Babrykin (Russia IBCA)
3. Stanislav Mikheev (Russia IPCA)

Alle weiteren Sieger sind hier ersichtlich. (Mitteilung von Yvonne Ledfuss)

Weiterlesen ...

Dresdener Schachherbst

2. Weltmeisterschaft im Schach für Menschen mit Behinderungen 17.-25. Oktober

Nach dem großen Erfolg im Jahr 2013 findet vom 17. – 25. Oktober in Dresden unter Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen, Stanislaw Tillich, die 2. Weltmeisterschaft im Schach für Menschen mit Behinderungen statt. Zum offiziellen Meldeschluss am 15. September 2015 haben sich bereits 64 Teilnehmer, darunter 16 Titelträger, aus 12 Nationen für das erneut erstklassige Turnier angemeldet.

Weiterlesen ...

Drazen Muse gewinnt diesjähriges Traditionsturnier in Görlitz

Paul Hoffmann (USV TU Dresden) bester sächsischer Spieler

Traditionell am Mittwoch vor Ostern begann in Görlitz die 32. Auflage des Äskulapturniers und 13. Auflage des Apothekenturniers. 179 Teilnehmer(inne)n, Betreuer und Begleiter (darunter 15 Titelträger und Spieler aus 10 Nationen) mussten die Wetterkapriolen durchdringen, um  pünktlich zum Turnierstart anwesend zu sein. Nach wenigen Worten und Dank an die Sponsoren eröffnete der Präsident des ausrichtenden Vereins Matthias Grall mit kurzer Verzögerung das erstmalig mit Fisher-Bedenkzeit zu spielende Turnier.

Weiterlesen ...

 

Vereine in Sachsen

Nächste SVS-Termine

01.04.2017
Verbandstag
08.04.2017
Pokal-MM (Zwischenrunde)
09.04.2017
8. Runde Mannschaftsmeisterschaft

Kalender

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2